Mittwoch, 07. Dezember 2022, 21:28:18

irish-whiskeys.de bringt neue Single Cask Reihe „Lady of Arms“

Insgesamt wird es vier Editionen geben: Bogen, Axt, Schwert und Schild - den kämpfenden Rollen irischer Stammesfrauen entsprechend

Als unabhängigen Abfüller kennen wir den Importeur von irischem Whiskey, irish-whiskeys.de, durch seine beiden Abfüllungsreihen „Black Rock“ und „Fairy Cask„. Jetzt setzt Mareike Spitzer noch eins oben drauf: Mit „Lady of Arms“ bringt man eine dritte Serie an den Start – und widmet sich irischen Kriegerinnen. Der erste Whiskey der Serie, die Archery Edition 1, ist ein geblendeter und getorfter Pot Still Whiskey. Als Single Cask-Abfüllung hat sie eine Alkoholstärke von 57,9%.

Alles Wissenswerte dazu und zur Serie nachfolgend; im Artikel finden Sie auch die Bezugsquelle:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

irish-whiskeys.de bringt neue Single Cask Reihe „Lady of Arms“

Dass Importeur und Online-Händler Irish-Whiskeys.de bereits seit über zehn Jahren auch als unabhängiger Abfüller erfolgreich agiert, ist in der deutschen Whiskey-Szene bekannt. Jetzt kündigt das Team um Inhaberin Mareike Spitzer eine dritte Reihe an. Neben den bekannten Serien Black Rock und Fairy Cask ergänzt ab sofort die neue Marke Lady of Arms das stetig wachsende Portfolio. Hierbei steht die erste Abfüllung der Reihe bereits in den Startlöchern: Lady of Arms – Archery Edition 1. Hierzu erfolgte die Vorstellung im Rahmen des 3. Irish Whiskey Wochenende. Das Online-Event fand dieses Jahr am 12. und 13. November statt.

Irische Kriegerinnen

“In der ursprünglichen, irischen Stammesgesellschaft war die Rolle der Frau eine andere als wir es heutzutage glauben. Frauen konnten wie Männer anführen und kämpfen. Das hat uns zu dieser Serie inspiriert,”

erzählt Mareike Spitzer. Berühmtestes Beispiel ist die Königin Maeve (irisch: Méabh) von Connacht. Sie ist ein Hauptcharakter aus der irischen Erzählung vom Rinderraub von Cooley. Ihr Grab, eine mächtiger Steinhügel, befindet sich auf der Bergspitze des Knocknarea im County Sligo. Der Legende nach wurde sie stehend begraben, mit dem Blick nach Norden, wo ihre Feinde aus Ulster lebten.

Lady of Arms greift diese selbstbewusste Rolle der Frau spielerisch auf. So ziert das künstlerisch gestaltete Flaschenlabel eine Bogenschützin mit ernstem Blick und gespanntem Bogen. Dazu stellt das Logo einen eisernen Rundschild dar. Auf diesem sind Schwerter, Äxte und ein Bogen integriert.

Dazu erklärt Mareike Spitzer:

“Lady of Arms wird es in insgesamt vier unterschiedlichen Editionen geben. Hierbei symbolisieren die vier Waffengruppen – Schwert, Axt, Bogen und Schild – jeweils eine Edition.”

Im Zeichen des irischen Pot Still Whiskeys

Wie schon bei den ersten Serien Black Rock (Ex-Bourbon) und Fairy Cask (Cask Finishes) spielt Irish-Whiskeys.de bei Lady of Arms mit einem festen Oberthema.

“Wir glauben, dass irischer Pot Still Whiskey in Zukunft auch außerhalb Irlands wieder zunehmend Beachtung findet. Jedoch ist es aktuell vielfach noch ein Kampf,”

erklärt Mareike Spitzer. Denn wie Queen Méabh in ihrem Grabhügel ausharrt, so fristet auch der Pot Still Whiskey ein Nischen-Dasein.

“Wir aber wollen diesen Kampf kämpfen und irischen Pot Still Whiskey auch in Deutschland bekannter machen.”

Pot Still Whiskey, eine traditionell irische Variante, besteht aus einer Rezeptur aus gemälzter Gerste, ungemälzter Gerste sowie weiteren Getreidearten. Hierbei können Hafer, Roggen oder Weizen Verwendung finden. Während die Gersten-Anteile jeweils mindestens 30 % betragen müssen, sind weitere Getreidearten lediglich bis zu 5 % erlaubt. So will es die gesetzliche Definition für Irish Single Pot Still Whiskey. Geschmacklich unterscheidet sich Pot Still Whiskey deutlich von seinem Verwandten, dem Malt Whiskey. Durch das ungemälzte Getreide sowie die weiteren Komponenten erhält er seinen ganz eigenen, faszinierenden Noten.

Mareike Spitzer:

“Pot Still bietet Genießern die Möglichkeit, ganz neue Seiten von Whiskey kennenzulernen. Für diese Möglichkeiten steht Lady of Arms. Mal traditionell, mal modern und experimentell.”

Lady of Arms – Archery Edition 1

Für Lady of Arms – Archery Edition 1 vereinte Irish-Whiskeys.de einen Irish Single Pot Still Whiskey mit einem Peated Whiskey. Anschließend kam dieser Blend für 13 Monate in ein Banyuls-Fass. Banyuls ist ein dezent süßlicher, roter Dessertwein aus Frankreich.

“Die Kombination des Pot Stills mit dem Peated Whiskey und der Süße des Dessertweins ist ein echtes Erlebnis. Ich freue mich sehr, dieses tolle Geschmackstrio anbieten zu können,”

ist Mareike Spitzer zufrieden mit dem Resultat.

Im Ergebnis ist Lady of Arms – Archery Edition 1 ein vierjähriger Blended Pot Still Whiskey mit 57,9 Prozent Alkoholvolumen. Hiervon gehen 310 Flaschen, nicht gefärbt oder kühlfiltriert, in den Verkauf. Die Flaschen sind zuerst über den Online-Shop von Irish-Whiskeys.de erhältlich.

Label Art – Die Künstlerin Nora Zang

Bei der Entwicklung des Marken-Designs griff Irish-Whiskeys.de auf die Künstlerin Nora Zang zurück.

“Es war ein Vergnügen mit Nora Zang zusammenarbeiten zu können,”

sagt Mareike Spitzer. Die Künstlerin griff das Thema spielerisch auf, designte das Logo sowie die aus Fantasy Comics entlehnte Figur der irischen Kriegerin. Dazu fallen die grellen Farbtöne auf, die so gar nicht zu den historischen Figuren passen wollen. Die Farben sind ein Markenzeichen von Nora Zang. Dazu Mareike Spitzer:

“Wir verbinden das Traditionelle mit dem Modernen. Sowohl im Design, als auch im Whiskey.”

Lady of Arms Archery Edition 1 erhalten Sie zum Preis von 72,90 € hier im Webshop

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -