Dienstag, 29. November 2022, 05:40:06

Jack Daniel’s mit zwei neuen limitierten Rye Bottlings in der Destillerie – Toasted Barrel Finished Rye und Toasted Maple Barrel Rye

Kreiert wurden die beiden neuen und leider nur lokal vor Ort erhältlichen Abfüllungen vom Ehepaar Lexie and Josh Phillips

Die Distillery Series, früher bekannt als Tennessee Tasters‘ Selection, hat gleich doppelten Zuwachs bekommen: Mit dem The Jack Daniel’s Distillery Series selection #8 Toasted Maple Barrel Rye und dem The Jack Daniel’s Distillery Series selection #9 Toasted Barrel Finished Rye haben das Ehepaar Lexie and Josh Phillips zwei recht unterschiedliche Whiskeys kreiert (Lexie ist Assistant Distiller, Josh im Tasting Team).

Der Toasted Barrel Finished Rye ist ein Straight Tennessee Rye, der im Sommer 2014 ins Fass kam. Im Oktober wurde er umgefüllt, und zwar in ein high-toast, no-char oak barrel. Abgefüllt wurde er jetzt mit 50.5% vol. – und seine Geschmacksnoten werden von Karamell, getoasteter Eiche, der Würze des Roggens, MOlasse und dunkler Schokolade geprägt.

Der Toasted Maple Barrel Rye ist ebenfalls ein Straight Tennessee Rye, im März 2017 ins Fass gefüllt. Im September 2021 erhielt er dann ein Finish in high-toast, no-char maple barrels, also Fässern aus Ahornholz. Auch er wurde dann mit 50,5% vol. abgefüllt, geschmacklich bietet er Noten von Honig, Vanille, Ahornsirup, Rosinen, Pralinen und Butterscotch.

Beide Bottlings sind limitiert, es gibt sie leider nur im White Rabbit Bottle Shop in der Destillerie und bei ausgesuchten Händlern in Tennessee. Der Preis ist recht human: ca. 42 Dollar pro Flasche muss man auf den Tisch legen.

SourceThrillist

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -