Manchmal stolpert man über Meldungen, die einen fast sprachlos zurücklassen. So wie diese:

Laut einem Bericht in den New York Daily News hat Jack Daniels Leathers, 31, seinen jüngsten Sohn nun auf den Namen Jim Beam Leathers taufen lassen. Sein Vater hatte ihm selbst damals den Namen Jack Daniels gegeben, um seine Eltern zu ärgern; Jack Daniels Leathers wird diese Familientradition nun fortsetzen.

Sollte seine Frau noch einen Sohn bekommen, so soll dieser Evan Williams Leathers genannt werden (ebenfalls ein Bourbon) – eine Tochter würde den eher generischen Namen „Sherry“ bekommen.

Na dann, cheers!

jim_beam_white_longdrinkglas_onpack_web