Samstag, 19. September 2020, 08:49:34

Maison Villevert kauft Celtic Whisky Compagnie

Die Celtic Whiskey Compagnie produziert die französischen Whiskys Glann Ar Mor und Kornog

Wee Beastie AUT

Martine und Jean Donnay gründeten 1997 die Celtic Whiskey Compagnie. Ihre Brennerei befindet sich in der Bretagne, von dort kommen die beiden französischen Whiskys: Glann Ar Mor und Kornog. Und seit gestern hat die Celtic Whiskey Compagnie einen neuen Eingentümer. Für eine nicht näher genannte Summe wechselten die Besitzverhältnisse, die Celtic Whiskey Compagnie gehört nun Maison Villevert.

Der französische Spirituosenhersteller Maison Villevert hat seit 2001 Marken im Bereich Gin wie G’Vine, June oder Nouaison und im Bereich Vermouth mit La Quintinye entwickelt. Maison Villevert beschäfftigt ca. 80 Mitarbeiter, erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro und produziert ein Volumen von 70.000 HL reinem Alkohol. Ein Interview mit dem Gründer, CEO und Eigentümer von Maison Villevert zum Kauf der Celtic Whisky Compagnie finden Sie beim französischsprachigen Whiskymag auf ihrer Website.

Vor drei Jahren beendete Jean Donnay seinen Traum einer schottischen Brennerei. Er wollte mit Gartbreck auf dem Gelände nahe Bowmore und gegenüber von Lochindaal seine Islay-Destillerie errichten. Im unabhängigen Abfüller Hunter Laing fand Jean Donnay zunächst einen finanzkräftigen Partner. Aus seiner Sicht scheiterte das Projekt an dem Unwillen von Hunter Laing, ein dringend benötigtes Stück Land an ihn zu verkaufen. Hunter Laing sahen dies ein wenig anders. Beide Seiten in diesem Konflikt vereinbarten dann, keine Kommentare mehr zu dieser Angelegenheit abzugeben. Über die geplante Destillerie Gartbreck bericheten wir mehrmals und auch mit einer abschließenden Zusammenfassung.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

PR: SLYRS lässt das Oktoberfest hochleben

Der 5 Jahre gereifte Whisky wurde für weitere 9 Monate in ausgewählten IPA-Bierfässern der Brauerei Gebrüder Maisel KG veredelt

Halewood Artisanal Spirits plant irische Whiskeydestillerie

Zusätzlich baut man auch eine Peaky Blinder Destillerie in Birmingham, die ab Ende 2020 sowohl Gin als auch Whisky produzieren soll

PR: Zwei neue Black Corbie Abfüllungen der Rolf Kaspar GmbH jetzt im Handel

Die beiden Einzelfass-Abfüllungen von der Insel Islay kommen in Fassstärke

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X