Donnerstag, 27. Februar 2020, 11:46:31

Neu im Travel Retail: Glenmorangie Tarlogan

Die letzte Abfüllung in der Legends-Serie kommt in den Travel Retail

Amrut Top of Site

Als dritte und letzte Abfüllung aus der Legends-Serie hat die Highland-Destillerie Glenmorangie heute den Glenmorangie Tarlogan für den Travel Retail veröffentlicht. Er folgt damit dem Glenmorangie Duthac und dem Glenmorangie Tayne.

Der Glenmorangie Tarlogan reifte in Virgin Oak und ex-Bourbon-Fässern. Laut Destillerie soll er erdige und süße Noten vereinen, Butterscotch, Vanille, malzige Kekse und frische Eichennoten, original englische Banoffee-Torte sowie Birnen, Ananas und weiche Früchte.

Benannt ist der Tarlogan nach einem piktischen König. Ab April kann man ihn im Travel Retail erhalten, abgefüllt wurde er mit den üblichen 43%, schreibt The Spirits Business.

Ein größeres Bild reichen wir so bald wie möglich nach.

Glenmorangie-Tarlogan-WEB

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Serge verkostet: Glen Scotia mal vier

Hervorragende Abfüllungen aus Campbeltown

Forbes: Interview mit Adam Hannett (Bruichladdich)

Vom Tour Guide zum Head Distiller – die Karriere des auf Islay geborenen "Terroiristen"

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Diageo erwartet Einbruch von Verkäufen und Gewinnen durch den Ausbruch von Covid-19

Der größte Whiskyproduzent der Welt beziffert die Auswirkungen mit Beträgen in dreistelliger Millionenhöhe...

Wallpaper: Der schönste Whiskylieferwagen der Welt

Hat hier jemand Whisky bestellt?

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X