Dienstag, 19. Oktober 2021, 17:44:11

Neu: Octomore 12

Die drei neuen Abfüllungen werden im Oktober erscheinen - hier zunächst einmal die Eckdaten der drei Bottlings

Kurz vorab gemeldet, bevor die deutschsprachige Information von Bruichladdich dazu kommen wird: Die neuen Octomore werden im Oktober veröffentlicht werden.

Batch Nummer 12 besteht wie gewohnt aus drei Bottlings, und hier sind kurz die Eckdaten dazu:

  • Octomore 12.1 wird mit 59,9% vol. abgefülllt und kommt mit 130.8 ppm – ist damit der Rauchigste im Trio. Gebrannt wurde er 2015 aus im Vorjahr geernteter Concerto-Gerste, die zu 100% in Schottland wuchs. Die Reifung erfolgte ausschließlich in zuvor schon verwendeten amerikanischen Eichenfässern.
  • Octomore 12.2 hat 57,3% vol. und wurde mit gleicher Gerste gebrannt wie der 12.1, allerdings mit einer Torfung von 129,7 ppm. Zu den gebrauchten amerikanischen Eichenfässern gesellen sich bei ihm noch Sauternes-Fässer dazu.
  • Octomore 12.3 (62,1% vol.) ist mit 118,1 ppm getorft und wurde 2015 mit Gerste destilliert, die 2014 auf der Octomore Farm geerntet wurde. Hier sind Fässer aus amerikanischer Eiche (vorbelegt) und Solera-Fässer für PX-Sherry verwendet worden.

Mehr Infos dann wie gesagt mit der erwarteten deutschsprachigen Presseaussendung…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X