Von Teeling Whiskey aus Dublin gibt es den Start einer neuen Abfüllungsserie zu vermelden: Irish Single Malts unter dem Namen Teeling Brabazon Bottling Series.

Teeling Brabazon Bottling Series ehrt eine andere Familie, die – so wie die Teelings – mit den Liberties in Dublin und Newmarket verbunden sind: Die Brabazons. Die Brabazon-Familie war vom sechzehnten bis zum neunzehnten Jahrhundert in der Region bestimmend, also auch zu der Zeit, als die Teelings 1782 mit dem Geschäft des Destillierens begannen.

Die Teeling Brabazon Bottling Series wird Abfüllungen präsentieren, die durch Wein- oder Sherryfässer bestimmt sind. So ist die Nummer 1 in der Serie, die Teeling jetzt vorstellt, und die unter dem Namen Teeling Brabazon Bottling Series 1 auf den Markt kommt, von ex-sherry casks geprägt. Man füllt mit 49.5% ab, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoffe.

Insgesamt 12.500 Flaschen wird es von dieser ersten Auflage der Serie geben, kosten wird sie in Irland 78 Euro – dort ist sie anfänglich auch exklusiv erhältlich.

Die Teeling Brabazon Bottling Series 1 wird danach auch in Deutschland, den Benelux-Ländern, Frankreich, der Schweiz, Russland, Australien und ausgesuchten asiatischen Ländern erhältlich sein.