Dienstag, 29. November 2022, 06:17:11

Neuer Cotswolds Golden Wold und neue Akkeshi Peated Malts bei Kirsch Import

Mit Cotswolds Golden Wold startet die neue Harvest-Serie, und Akkeshi bringt einen Peated Single Malt und einen Peated Blended Malt

Whisky-Neuigkeiten von zwei Seiten des Globus: Bei Cotswolds in England gibt es eine neue Serie namens „Harvest“ – der erste Whisky daraus ist nun erschienen. Und Akkeshi in Japan bringt einen getorften Single Malt und einen getorften Blended Malt in den deutschen Handel – besser gesagt: Kirsch Import tut es. Von dort haben wir auch die weitergehenden Infos zu den drei Abfüllungen:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Malerischer Single Malt: Die neue Harvest-Serie der Cotswolds Distillery

Cotswolds: Ein Begriff, der synonym steht für unberührte Natur, verschlafene Cottages – und erstklassigen Single Malt Whisky. Die Cotswolds Distillery ist seit 2014 die erste vollumfängliche Brennerei der Region. Inmitten eines Postkartenidylls produziert sie aus lokaler, bodengemälzter Gerste naturbelassenen, englischen Whisky in zwei kupfernen Pot Stills. Dessen Hauptmerkmal? Fruchtige Komplexität.

Mit dem Cotswolds Golden Wold leiten die Brenner ihre neue Harvest Serie ein. Einmal pro Jahr werden künftig Single Malts die Landschaft der Cotswolds durch die Kunst des Whisky-Blendings und der Malerei feiern. Gemälde der lokalen Künstlerin Josephine Trotter zieren dabei die Geschenkverpackungen.
Der Cotswolds Golden Wold ist ein Blend aus Bourbon-, STR-Rotwein- und Peated-Fässern. Mit seinem sanften, harmonischen Charakter spiegelt er das Idyll der Cotswold am Ende eines schönen Sommers und bringt den vollmundigen, fruchtigen Cotswolds-Charakter hervorragend zur Geltung.

Cotswolds Golden Wold – Harvest Series
English Single Malt Whisky

Herkunft: England
Fasstyp: First Fill Bourbon Casks, STR Red Wine Casks, Peated Casks
52,5% vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Tasting Notes:
 
Nase: Honig und Vanille mit einem Hauch von Torfrauch.
 
Gaumen: Cremig mit süßer Kokosnuss und einem Hauch von Gewürzen.
 
Nachklang: Vanille mit subtilem Torf.

Vom „rising star“ Japans: Neue Peated Single Malts von Akkeshi

Erst vor sieben Jahren nahm die Akkeshi Brennerei ihren Betrieb auf und schreibt schon jetzt Erfolgsgeschichte. Wie ihre Vorbilder auf der Whiskyinsel Islay liegt die erste Brennerei der gleichnamigen Stadt in der Region Hokkaido direkt am Meer – nur wenige Meter vom Pazifischen Ozean entfernt. Umgeben von Sümpfen hat sie außerdem direkten Zugang zum örtlichen Torf. Der geliebte Rohstoff kam auch für die neuesten Abfüllungen der „24 Solar Term Series“ zum Einsatz.

Ritto 2021 ist das fünfte Release der Reihe, die vom alten asiatischen Kalender inspiriert ist, in dem ein Jahr in 24 Sonnenjahre unterteilt ist. Ritto steht dabei für die Saison des Übergangs zum Winter und der Chitose-Zuckerstangen, deren Verpackung das Design des Whiskys inspirieren. Sein leicht rauchiges Profil mit schokoladigen Noten, Zitrusfrüchten und weißem Pfeffer entwickelt der Single Malt in Mizunara-, Sherry- und Pinot-Noir-Fässern.
 
Dem ersten Tag der kältesten Zeit des Winters ist Daikan 2022 gewidmet. Entsprechend frostig ist der Look der sechsten Abfüllung aus der „24 Solar Term Series“ der Japaner. Der exquisite Blended Malt vermählt Akkeshi Single Malts, die in Fässern aus der ostasiatischen Jolcham-Eiche sowie in Sherry-, Bourbon- und Weinfässern reiften, mit importierten Grain-Rohbränden. In perfekter Harmonie vereint der leicht rauchige Daikan feine, elegante Noten von Orangentee, braunem Zucker und Meersalz.

Ritto 2021 – Peated
Akkeshi Single Malt Japanese Whisky

Herkunft: Japan
Fasstyp: Mizunara Oak Casks, Sherry Casks, Pinot Noir Wine Casks
55% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Daikan 2022 – Peated
Akkeshi Blended Malt Japanese Whisky

Herkunft: Japan
Fasstyp: Mizunara Oak Casks, Sherry Casks, Pinot Noir Wine Casks
48% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -