Samstag, 28. November 2020, 03:45:48

Neues bei Kirsch Whisky: Von Single Cask Seasons bis Gordon & MacPhail

Vier Neuheiten, darunter ein 66 Jahre alter Strathisla...

Beam 2020 Bowmore

Neues aus dem Hause Kirsch Whisky, dem Importeur vieler interessanter Whiskymarken für Deutschland: Dort gibt es schon bald eine neue Abfüllung der Single Cask Seasons, und zwar die Ausgabe Spring 2019, einen Glen Spey 2007 aus dem Refill Sherry Butt.

Wir konnten aber auch schon ein wenig in die Zukunft blicken und Neuheiten von Gordon & MacPhail für Mitte bis Ende Mai kennenlernen – darunter auch ein 66 Jahre alter Strathisla.

Alles gemeinsam haben wir hier in einem Übersichtsartikel für Sie zusammengefasst – die aktuellen Verkaufspreise können Sie dann nach dem Erscheinen beim Händler Ihres Vertrauens erfragen:

Schon bald: 

Single Cask Seasons Spring 2019: Glen Spey 2007

Dest. 03.2007
Abgef. 203.2019
12 y.o.
Gereift in: Refill Sherry Butt
549 Flaschen
49,8 % vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Voraussichtlich ab Mitte Mai:

Caperdonich 1982/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Dest. 1982
Abgef. 2019
Refill Bourbon Barrel
46,6 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Glenlivet 1978/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Dest. 1978
Abgef. 2018
Refill Sherry Hogshead
53,5 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Voraussichtlich ab Ende Mai:

Strathisla 1953/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Ein Strathisla von 1953, der für stolze 66 Jahre in einem 1st Fill Sherry Butt reifte. Nur 138 Flaschen von dieser außergewöhnlichen Abfüllung sind weltweit verfügbar.
Die dunkle Mahagoni Farbe zeigt schon optisch die lange Reifung im Sherryfass. Das Aroma von getrockneten Früchten und einer ausgeprägten Sherrynote lassen auch in der Nase keine Zweifel offen. Dazu ein Hauch von Holzpolitur und kandierten Früchten in Kombination mit einer intensiven Note von Orangenöl. Am Ende etwas Nelke, Muskatnuss und Piment bevor alles mit einer subtilen Mentholnote verblasst. Im Mund dann sofort der Holzeinfluss mit Anklängen von herbstlichen Beeren: Brombeere, schwarze & rote Johannisbeere, Preiselbeere. Kandierter Ingwer kommt zum Vorschein während Noten von dunkler Schokolade dem Ganzen einen komplexen Charakter verleihen – am Ende etwas Anis. Der Abgang ist sehr ausbalanciert mit Frucht und Eiche; Nussige Noten unterstreichen die leichten, aber anhaltenden Tabakaromen.

Dest. 1953
Abgef. 2019
1st Fill Sherry butt
138 Flaschen
43,5 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

PR: Whisky.de bringt neuen Whisky.de Malt von Horst Lüning heraus

Der Ehemann der Gründerin von whisky.de hat sich mit dem eigenen Whisky einen Traum erfüllt

Cocktail: Hot Toddy mit Teeling „Damn Fine Hot Whiskey”

Das erste von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kurariert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: The Balvenie präsentiert die dritte Ausgabe der gefeierten Serie „The Balvenie Fifty“

Die neueste, 50 Jahre alte Abfüllung ist gehaltvoll und tiefgründig in der Nase und begeistert mit einem süßen Eichenfinish.

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
LimitedWhisky
X