Samstag, 25. Januar 2020, 19:17:47

Neues bei Kirsch Whisky: Von Single Cask Seasons bis Gordon & MacPhail

Vier Neuheiten, darunter ein 66 Jahre alter Strathisla...

Glenallachie for whic

Neues aus dem Hause Kirsch Whisky, dem Importeur vieler interessanter Whiskymarken für Deutschland: Dort gibt es schon bald eine neue Abfüllung der Single Cask Seasons, und zwar die Ausgabe Spring 2019, einen Glen Spey 2007 aus dem Refill Sherry Butt.

Wir konnten aber auch schon ein wenig in die Zukunft blicken und Neuheiten von Gordon & MacPhail für Mitte bis Ende Mai kennenlernen – darunter auch ein 66 Jahre alter Strathisla.

Alles gemeinsam haben wir hier in einem Übersichtsartikel für Sie zusammengefasst – die aktuellen Verkaufspreise können Sie dann nach dem Erscheinen beim Händler Ihres Vertrauens erfragen:

Schon bald: 

Single Cask Seasons Spring 2019: Glen Spey 2007

Dest. 03.2007
Abgef. 203.2019
12 y.o.
Gereift in: Refill Sherry Butt
549 Flaschen
49,8 % vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Voraussichtlich ab Mitte Mai:

Caperdonich 1982/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Dest. 1982
Abgef. 2019
Refill Bourbon Barrel
46,6 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Glenlivet 1978/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Dest. 1978
Abgef. 2018
Refill Sherry Hogshead
53,5 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Voraussichtlich ab Ende Mai:

Strathisla 1953/2019 Gordon & MacPhail Private Collection

Ein Strathisla von 1953, der für stolze 66 Jahre in einem 1st Fill Sherry Butt reifte. Nur 138 Flaschen von dieser außergewöhnlichen Abfüllung sind weltweit verfügbar.
Die dunkle Mahagoni Farbe zeigt schon optisch die lange Reifung im Sherryfass. Das Aroma von getrockneten Früchten und einer ausgeprägten Sherrynote lassen auch in der Nase keine Zweifel offen. Dazu ein Hauch von Holzpolitur und kandierten Früchten in Kombination mit einer intensiven Note von Orangenöl. Am Ende etwas Nelke, Muskatnuss und Piment bevor alles mit einer subtilen Mentholnote verblasst. Im Mund dann sofort der Holzeinfluss mit Anklängen von herbstlichen Beeren: Brombeere, schwarze & rote Johannisbeere, Preiselbeere. Kandierter Ingwer kommt zum Vorschein während Noten von dunkler Schokolade dem Ganzen einen komplexen Charakter verleihen – am Ende etwas Anis. Der Abgang ist sehr ausbalanciert mit Frucht und Eiche; Nussige Noten unterstreichen die leichten, aber anhaltenden Tabakaromen.

Dest. 1953
Abgef. 2019
1st Fill Sherry butt
138 Flaschen
43,5 % vol. Fassstärke
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu: Craigellachie Exceptional Cask 39yo

Um diese Abfüllung kaufen zu können, sollten Sie den Flughafen London Heathrow besuchen. Und sie können mit dem Kauf einen Luxus-Schottlandurlaub gewinnen.

Fremde Federn (81): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogge

Whiskyfun: Angus verkostet 4x Laphroaig aus 1993

Mit diesem Tasting versucht Angus eine Vermutung zu untermauern, die mit einem besonderen Jahrgang bei Bowmore zu tun hat

Bauantrag für Moffat Distillery mit positiver Empfehlung der Behörden

Das ist noch nicht die Genehmigung an sich, aber die Behörden scheinen keine Hindernisse für deren Erteilung zu sehen.

Neu von Berry Bros. & Rudd: Ronnie’s Reserve – sieben Abfüllungen (1968-1995) aus der Speyside

Die insgesamt sieben Abfüllungen können ab morgen in London oder über den Onlineshop bezogen werden - Link im Artikel

Neu: Midleton Very Rare Dair Ghaelach Knockrath Forest

Eine Veröffentlichung in Deutschland ist nicht explizit erwähnt - in Irland wird er um rund € 310 zu haben sein

PR: Chinese New Year mit Top-Bartender Jerry Guo aus Peking im „The Birdyard“ (mit Rezepten)

Bartender Jerry Guo mixt seine Chivas Regal Festtagsdrinks für die WienerInnen

WA: Wie das Klima den Whisky verändert – und sechs Abfüllungen, die das zeigen

Whisky ist ein verfeinertes Naturprodukt - und so haben Faktoren aus der Natur wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit großen Einfluss auf den Geschmack

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X