Samstag, 17. April 2021, 06:54:43

Planungsunterlagen für neue Whiskydestillerie in Abercorn nahe Midhope Castle eingereicht

Die Brennerei soll am Hopetoun Estate gebaut werden, wo Teile der Outlander-Serie gedreht wurden.

In den schottischen Lowlands, acht Kilometer östlich von Linlithgow (wo die ehemalige St. Magdalene Distillery beheimatet war) und 15 km westlich von Edinburgh liegt Abercorn, und dort das Hopetoun Estate – dort wurden Teile der Outlander Fernsehserie gedreht, und dort soll nun eine neue Whiskybrennerei entstehen.

Wie Dailyrecords berichtet, sind Pläne für diese Destillerie, die neben Midhope Castle errichtet werden soll, bei der West Lothain Council eingereicht worden. Die Besitzer des Hopetown Estates haben sich Geld von us-amerikanischen Investoren gesichert und wollen, als Langzeitplanung, nicht nur die Destillerie bauen, sondern auch das Midhope Castle restauriern, von dem nur mehr die Außenmauern stehen.

Man will ausschließlich eigene Gerste verwenden und die Brennerei möglichst CO2-neutral gestalten, heißt es im Bericht.

Das Konsortium, das die Brennerei plant und errichten will, ist recht prominent besetzt. Es besteht aus Ex Diageo Director Ken Robertson und Julia Hall Mackenzie-Gilanders und Ann Medlock vom unabhängigen Abfüller Golden Decanters.

Midhoipe Castle. By Camer01 – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5573819

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X