Mittwoch, 29. Januar 2020, 12:41:02

PR: Ardbeg Drum: Eine prächtige Aromenparade

Ab morgen in allen Ardbeg Embassies erhältlich, im ausgewählten Fachhandel ab dem 11. Juni

Glenallachie for whic

Passend zum morgigen Ardbeg Day erreicht uns heute die offizielle Presseaussendung zur diesjährigen limitierten Ardbeg Day Abfüllung: Ardbeg Drum. Alle Informationen zu diesem Bottling finden Sie folgend:

Ardbeg Drum: Eine prächtige Aromenparade

Islay, München, 31. Mai 2019. Die neueste limitierte Edition zum traditionellen Ardbeg Day heißt Ardbeg Drum. Ein köstlicher Single Malt mit verschiedenen Aromen und der wohl torfigste Grund – für eine ausgelassene Karnevalsparty im Juni. Inspiriert von der längeren Tradition des Karnevals auf Islay ist diese Abfüllung durchdrungen vom ultimativen karibischen Karnevalsgetränk, dem Rum. Erstmals in der Destillerie-Geschichte reifte Ardbeg Whisky aus ehemaligen Bourbon-Fässern für eine Weile in ehemaligen amerikanischen Rum-Fässern nach. Eine Parade komplexer Aromen am Gaumen: Duftendes Kiefernharz, Holzrauch und Meeresgischt tanzen neben reifen Bananen und Ananas, bevor Aromen von Lavendel, Lakritze und Vanille in einen langen, köstlich-komplexen Trommelwirbel aus Rauch, Torf und süßen Gewürzen münden.

Gleichzeitig zum Release feiern alle Ardbeg Embassies den Ardbeg Day am 1. Juni und Ardbeg unterstützt „The Islaynders“ beim Karneval der Kulturen am 9. Juni in Berlin.

Ardbeg Drum (46,0 % Vol. Alk.) ist limitiert in allen Ardbeg Embassies ab dem 1. Juni 2019 und im ausgewählten Fachhandel ab dem 11. Juni 2019 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 105,00 €.

Ardbeg Drum Committee Release
46,0% Vol. Alk., nicht-kühlgefiltert

Die Farbe: Dunkles Gold

An der Nase: Geräucherter Apfel und Ananas, reife Bananen, duftendes Kiefernharz und dezenter Holzrauch. Trockenes Kakaopulver, Zimt, ingwergewürzte Datteln und „schwebende“ Lavendelnoten.

Am Gaumen: Eine pfeffrige Textur mit kräftigen, rauchigen Noten von Öl, Teer, Kreosat und kräftiger Bitterschokolade. Eine Schatzkiste an Gewürzen, Nelken, Lakritze und Ingwer, die sich mit geräucherter Vanille vermischen.

Im Nachhall: Intensiver Rauch, mit mehr Würze und süßem Kaffeelikör im Nachhall.

Unsere Partner

Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Whiskybotschaft Button
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

PR: Douglas Laing schließt Old Particular "Elements"-Serie mit Jura 12yo "Water" ab

Der vierte und letzte Teil der Einzelfass-Serie bekam ein Finish im PX-Sherryfass und ist mit 54,3% vol. abgefüllt

Jobangebot: Whiskymax sucht (Junior) Salesmanager m/w in Vollzeit

Der Importeur aus Hessen sucht ab sofort personelle Verstärkung

Suntory kauft 10% Minderheitsanteil an Edrington Group (The Macallan, Highland Park)

Schon bisher hat Suntory mit der Edrington Group vor allem beim Vertrieb kooperiert, so auch in Deutschland

PR: Neu – Ardbeg 12yo Single Cask for Kirsch (TBWC) und Bimber Re-Charred Oak

Einer der seltenen unabhängigen Ardbegs - ein Einzelfass in Fassstärke und nur für Deutschland + ein spannender Whisky aus London

PR: Neu bei Kirsch Whisky – Eine Hommage an das Sea Shepherd Flaggschiff Steve Irwin

Bunnahabhain 2006/2019 in Kooperation mit Signatory Vintage

PR: 10 Jahre HANSE SPIRIT in Hamburg

Einladung zur 10. HANSE SPIRIT 2020 - Der Spirituosenmesse für Endverbraucher im Norden

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X