Dienstag, 22. September 2020, 08:48:33

PR: Beam Suntory launcht Jim Beam Double Oak

Neues Premium-Produkt beim weltweit führenden Bourbon

Wee Beastie AUT

Jim Beam informiert uns heute mittels einer Pressemitteilung über ihren neuen Premium-Bourbon Jim Beam Double Oak, die wir hier gerne mit Ihnen teilen:

Frankfurt am Main, 21. März 2016.
Beam Suntory, der weltweit drittgrößte Spirituosenhersteller, bringt den neuen Premium-Bourbon Jim Beam® Double Oak als festen Bestandteil des Portfolios auf den Markt. In Deutschland ist er ab April erhältlich. Bourbon- Liebhaber können sich mit der Neuheit von Jim Beam auf ein erstklassiges Geschmackserlebnis freuen: Der Kentucky Straight Bourbon Whiskey Jim Beam Double Oak ist zweifach in neu ausgeflammten amerikanischen Eichenfässern gereift und besticht durch seine außergewöhnliche Geschmackstiefe.

„Meine Familie hat Geschichte geschrieben und produziert bereits seit mehr als 220 Jahren Bourbon“, so Fred Noe, Master Distiller in siebter Generation von Jim Beam. „Über die Jahrzehnte haben wir immer Gefallen daran gefunden, neue Grenzen auszutesten und innovativ zu sein. Dabei sind wir unserer Familientradition immer treu geblieben. Jim Beam Double Oak ist das jüngste Beispiel für die einzigartige Kombination aus traditioneller Rezeptur und innovativem Herstellungsverfahren.“

ZWEIFACH GEREIFT, EIN INTENSIVER BOURBON: JIM BEAM SCHREIBT GESCHICHTE
Wie alle Kentucky Straight Bourbons von Jim Beam reift auch das neueste Familienmitglied zunächst traditionell in neuen, ausgeflammten Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Im Anschluss lagert er für eine weitere Reifezeit in einem zweiten, ausgeflammten Eichenfass. Dieser zweifache Reifungsprozess ermöglicht dem Produkt einen intensiveren Kontakt mit dem Holz. Dadurch entstehen eine außergewöhnliche Tiefe und perfekt ausbalancierte Geschmacksnoten. Das Ergebnis ist ein intensiver und komplexer Bourbon – gleichzeitig ausgewogen im Geschmack.
Jim Beam Double Oak überzeugt mit seinen feinen Vanillearomen und einer Nuance von geröstetem Holz sowie durch Eichenaromen mit lieblichen Noten von Karamell und Toffee. Der Abgang ist ausgewogen mit einer deutlich erkennbaren, lang nachklingenden Eichennote. Der neue Premium-Bourbon lässt sich pur, „on the rocks“ oder als Cocktailkreation „Double Oak Fashioned“ genießen.

Jim-Beam-Double-Oak1

NEUES VERPACKUNGS-DESIGN
Im Rahmen der Einführung eines weltweit einheitlichen Verpackungsdesigns für die Jim Beam Markenfamilie, kommt auch Jim Beam Double Oak in den markanten, neuen Flaschen auf den Markt. Mit den einzigartigen Konturen, der Glasprägung und Gravur, steht die Double Oak-Flasche für die außergewöhnliche Qualität  es Premium-Produkts.
„Die Nachfrage nach hochwertigen Produkten steigt und Konsumenten sind mehr denn je auf der Suche nach besonderen Whiskeys im Premium-Segment. Daher freuen wir uns, mit Jim Beam Double Oak einen neuen, erstklassigen Bourbon präsentieren zu können, der die Tradition von Jim Beam perfekt widerspiegelt und ein neues Geschmackserlebnis bietet, das durch ein besonderes Herstellungsverfahren garantiert wird“, so Nicole Ehlen, Marketing Director Deutschland und Österreich, Beam Suntory Deutschland.

UMFASSENDE AKTIVITÄTEN ZUR MARKTEINFÜHRUNG
Die Markteinführung von Jim Beam Double Oak wird von einer Vielzahl an Maßnahmen begleitet. Darunter eine neue, groß angelegte TV- und Digital- Kampagne, aufmerksamkeitsstarke Platzierungen im Lebensmitteleinzelhandel, vielfältige Materialien für die Gastronomie sowie eine attraktive Geschenkverpackung. Jim  Jeam Double Oak, 43 % Vol. ist ab April zu einem UVP von 22,99 Euro erhältlich und erweitert das Portfolio der Jim Beam Kentucky Straight Bourbons um ein hochwertiges Familienmitglied.

Bruichladdich Gewinn

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Video: Ralfy verkostet Talisker 15yo Special Releases 2019 (Review #844)

Der letztjährige Talisker aus den Special Releases konnte Ralfy in der Verkostung nicht gänzlich überzeugen

Neu: The Macallan Edition No. 6 – Tales of the Macallan River

Die finale Ausgabe der The Macallan Edition ist dem River Spey gewidmet - mit Link zum Shop

Forbes: Sexismus in der Whiskywelt – Warum Sie die Whisky Bible von Jim Murray nicht lesen sollten

Sexistische Passagen in der Whisky Bible von Jim Murray haben die Diskussion über ihn und sein Buch weiter angeheizt

Noch diese Woche: Das tolle Herbst-Grillset von Bruichladdich gewinnen – 2x The Laddie Classic, Hoodie + Grilltonne!

#nohiddenmeasures - Bruichladdich hat nichts zu verbergen, aber was zum Grillen, und das können Sie jetzt gewinnen!

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (198)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Schottland von oben – die Highlands

Und wieder einmal lassen wir Sie über den schönsten Landschaften Schottlands schweben...

PR: The Caskhound mit neuen Bottlings für September 2020

THE CASKHOUND aka Tilo Schnabel läutet mit seinem dritten Bottling 2020 den Herbst ein

Whiskyfun: Angus verkostet Highlander

10 Abfüllungen aus den Highlands

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X