Sonntag, 23. Februar 2020, 18:17:55

PR: Jim Beam – Erster weltweiter Verpackungs-Relaunch

Hier die offizielle Pressemitteilung von Beam Suntory Austria zum Verpackungs-Relaunch

Amrut Top of Site

Die Neuigkeit haben wir ja schon gestern gebracht, hier folgt nun die offizielle Pressemitteilung durch Jim Beam Austria, die die Hintergründe des Relaunches der Verpackungen für Jim Beam erläutert:

Jim Beam: Erster weltweiter Verpackungs-Relaunch

Gesamtes Portfolio erscheint mit neuem, einheitlichen Design

Wien, 2. März 2016 – Jim Beam, die weltweite Nr. 1 unter den Bourbons, schreibt Geschichte: Die Marke hat ihr Verpackungsdesign grundlegend umgestaltet und weltweit vereinheitlicht. Damit werden nach Jahrzehnten erstmals wesentliche Änderungen an der Jim Beam-Flasche vorgenommen. Ab Mitte 2016 wird das neue Premium-Design für das gesamte Portfolio in mehr als 100 Märkten rund um den Globus eingeführt. In Europa sind Österreich, Deutschland und Großbritannien die Ersten, die die überarbeitete Flaschenform und die neue Etikettengestaltung einführen. Die neue Optik wird der Qualität des Premium-Bourbons noch besser gerecht, dessen 200 Jahre alte Familienrezeptur weiterhin unverändert bleibt.

Jim Beam Range_New Design

Die weltweite Umgestaltung des Verpackungsdesigns erfolgt zwei Jahre nach dem Start der „Make History“-Kampagne – der ersten globalen Marketingkampagne der traditionsreichen Marke Jim Beam, deren Geschichte bis ins Jahr 1795 zurückreicht. Dank der weltweiten Vereinheitlichung des Designs rückt die Markenfamilie ab sofort optisch noch näher aneinander. Die Premium-Optik der neuen Verpackung sorgt zudem für einen modernen Markenauftritt und unterstreicht gleichzeitig die berühmte Geschichte des Unternehmens. Die Modernisierung umfasst sowohl eine neue Flaschenform, als auch aktualisierte Etiketten aus edlem Papier mit Goldfolienprägung und mattem Finish. Neue Flaschenverschlüsse für das Premium-Sortiment sowie eine Vereinheitlichung der Etiketten in der gesamten Palette der Produkte runden den Verpackungs-Relaunch ab.

Die klassische Jim Beam-Flasche verfügt über eine kantigere Kontur mit klarer designten Etiketten, auf denen aktualisierte Portraits der Distiller und das bekannte „Rosetten“-Logo präsentiert werden. Produkte im Premium-Portfolio haben nun eine rechteckigere Flaschenform und ein hochwertigeres Etikett mit feinen Details und zarten Bordüren.

„Seit sieben Generationen und mehr als 220 Jahren ist Jim Beam stolz darauf, den beliebtesten Bourbon der Welt herzustellen. Wir sind begeistert, dass unsere neue Premium-Optik nun die Qualität und Tradition, die in jeder Flasche weltweit enthalten sind, noch besser widerspiegelt“, so Albert Baladi, President International bei Beam Suntory. „Mit dieser bedeutenden Veränderung schreiben wir 2016 erneut Geschichte. Wir freuen uns, die Präsenz der Marke mit dem modernisierten Flaschendesign weltweit auszubauen.“

„Dies ist ein weiterer historischer Meilenstein in der Geschichte meiner Familie“, erklärt Fred Noe, Master Distiller in siebter Generation und Urenkel von Jim Beam. „Ich war immer stolz darauf, die Gesichter aller Master Distiller auf den Flaschen von Jim Beam weltweit zu sehen. Diese Flaschen fühlen sich in meinen Händen jetzt noch besser an, wenn ich unseren Bourbon einschenke.“

Fred Noe_ New Jim Beam White

Die aktualisierte Verpackung ist ab April in Österreich erhältlich. Den Relaunch des neuen Flaschen-Designs begleitet Jim Beam kommunikativ im PR- und Digitalbereich. Darüber hinaus wird die neue Flasche im Rahmen der erfolgreichen „Make History“-Kampagne mit Schauspielerin Mila Kunis in Werbemaßnahmen auf unterschiedlichen Kanälen wie TV, Online und Print sowie im Handel und in der Gastronomie eingebunden.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (168)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Whiskyclubs stellen sich vor (2): 1st Pannonian Whisky Club, Hornstein (A)

Seit 2014 ist der Klub tätig - er besitzt auch drei volle Whiskyfässer in einem Warehouse in Glasgow

Whiskyfun: Angus verkostet Abfüllungen der Old & Rare Show in London

Zehn besondere Abfüllungen von der kommenden Raritätenmesse in London...

Fremde Federn (85): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Noch bis Sonntag: Gewinnen Sie drei exzellente indische Whiskys aus der Paul John Distillery in Goa

Mit dem Bremer Spirituosen Contor den Paul John Peated Select Cask, den Paul John PX Select Cask und den Paul John Oloroso Select Cask gewinnen!

Ad Gefrin Distillery: Nötige Abbrucharbeiten vor dem Bau haben begonnen

Die vorbereitenden Bauarbeiten für das über 10 Millionen Pfund teure Projekt südlich der schottischen Grenze kommen gut voran...

Waterford Distillery: Open Day & Inaugural Bottling Launch – 1st Cuvée: Pilgrimage

Am 25. April veröffentlicht die irische Brennerei von Mark Reynier ihren ersten Single Malt - aber nur wer persönlich kommt, bekommt ihn auch.

Serge verkostet: Clynelish in zehnfacher Ausführung und aus zwei Destillerien

Insgesamt zehn Abfüllungen sind es diesmal, die Serge Valentin in seiner neuesten Session verkostet, und sie stammen aus Clynelish und Clynelish. Da...

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X