Samstag, 28. November 2020, 15:08:46

PR: Jim Beam – Hommage an die Väter

Beam 2020 Laphroaig

Von Beam Suntory haben wir die folgende Pressemitteilung zum Vatertag (in Österreich findet dieser übrigens am 14. Juni statt, nicht am 14. Mai wie in Deutschland) erhalten, die auf eine Vater-Sohn-Beziehung der besonderen Art eingeht – eigentlich eine über viele Generationen:

Außergewöhnliche Vater-Sohn-Beziehung mit Super Premium Bourbon als Ergebnis

In der ältesten Whiskey-Brennerei Kentuckys wird seit sieben Generationen Bourbon hergestellt. Master Distiller – und damit Herz und Seele der Destillerie – ist Fred Noe, Ur-Ur-Urenkel des legendären Jim Beam. Mit ihrer eigenen Kreation zeigen die Söhne aus dem Hause Beam seit Generationen, was sie von ihren Vätern lernten und vereinen die traditionellen Lehren mit ihrer individuellen Note. Wie eng Fred Noe mit seiner Familientradition verbunden ist, zeigt sich in seinem selbst kreierten Super Premium Bourbon Jim Beam Signature Craft 12 Years. So wie Booker Noes Geschichte eng mit der Small Batch Collection verbunden ist, wird man zukünftig den Jim Beam Signature Craft 12 Years mit seinem Sohn Fred in Verbindung bringen. Einem Whiskey, der wie kein anderer die Vater-Sohn-Beziehung verkörpert und sich daher perfekt eignet, um den Vatertag zu zelebrieren.

Fred und Booker Noe. Foto © Beam Suntory
Fred und Booker Noe. Foto © Beam Suntory

Die älteste Whiskey-Brennerei Kentuckys, die Jim Beam Destillerie mit Sitz in Clermont, vereint Handwerkskunst von sieben Generationen mit 220 Jahren Erfahrung in der Bourbon-Herstellung. Master Distiller ist Fred Noe, Ur-Ur-Urenkel des legendären Jim Beam. Wie eng Fred Noe mit seiner Familientradition verbunden ist, können Bourbon-Fans in seiner neusten Kreation dem Jim Beam Signature Craft 12 Years schmecken. Dieser ganz besondere Super Premium Bourbon ist eine Hommage an seinen Vater Booker Noe, von dem er alles über Bourbon lernte. Er selbst kommentiert sein Werk mit den Worten: „Es erfüllt mich mit Stolz, einen Bourbon kreiert zu haben, der meine ganz persönliche Handschrift trägt.“ Genau jene Handschrift Freds in der Herstellung – seine Signatur – beschert dem Super Premium Bourbon seinen Namen „Signature Craft“. Von Hand aus besten Zutaten gebrannt und zwölf Jahre gereift in ausgeflammten Weißeichenfässern beweist der Super Premium Bourbon in jedem Tropfen wie viel Sorgfalt, Erfahrung und Hingabe in dem einzigartigen Jim Beam Signature Craft 12 Years investiert wurde.

Jim Beam Signature Craft. Foto © Beam Suntory
Jim Beam Signature Craft. Foto © Beam Suntory

Vom Vater zum Sohn

„Als ich meinem Vater dabei unterstütze die Small Batch Bourbon Collection ins Leben zu rufen, war das etwas ganz Besonderes“, erinnert sich Fred Noe heute. Booker’s, Basil Hayden’s, Baker’s und Knob Creek verkörpern die langjährige Beam Familientradition und sind gleichzeitig absolut einzigartig und limitiert: Der „High Rye Bourbon“ Basil Hayden’s enthält überproportional viel Roggen und überzeugt daher mit einem besonders würzigen Aroma.

Baker’s wird nach einer alten Familien-Rezeptur des Brennmeisters Baker Beam, dem Großneffen des berühmten Jim Beam, hergestellt und schmeckt besonders weich und vollmundig.

Booker‘s ist nach dem Vater von Fred Noe benannt und ein Bourbon für echte Kenner: Er ist einer der wenigen Bourbons, die noch direkt vom Fass abgefüllt werden. „Mit seinen 60-65% Volumen ist Booker‘s so konzipiert worden, dass ihn jeder auf seine präferierte Trinkstärke herabsetzten kann“ erklärt Fred.

Small Batch Bourbons. Foto © Beam Suntory
Small Batch Bourbons. Foto © Beam Suntory

Knob Creek verdankt seinen Namen einem kleinen Fluss, der in der Nähe der Destillerie entlang fließt. Im gleichnamigen Städtchen wurde 1809 einer der bedeutendsten Präsidenten der USA, Abraham Lincoln, geboren. Auch bei der Herstellung des Knob Creek führt Fred Noe das Erbe seines Vaters mit gleicher Hingabe für außergewöhnlichen Whiskey fort und erweiterte das Portfolio noch mit seinem eigenen Werk – dem Knob Creek Rye – einer würzigen Rye-Variante.

Knob Creek. Foto © Beam Suntory
Knob Creek. Foto © Beam Suntory

 

Whiskyexperts-Whiskyfreunde

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Letzte 3 Flaschen der Charity Abfüllung für Strahlemaennchen e.V. um 21 Uhr auf Youtube zu ersteigern

Die letzte Möglichkeit, an einen Blend aus 17 deutschen Brennereien zu bekommen - und dabei Gutes zu unterstützen

Fremde Federn (125): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Whiskyfun: Angus verkostet drei Talisker

10, 18 und 15 Jahre alt sind die drei Abfüllungen aus der Verkostung von heute

PR: Single Cask Collection – ein neuer unabhängiger Abfüller für Whiskymax Import

Der unabhängige Abfüller aus Österreich wurde im Jahr 2007 gegründet

PR: Holyrood Distillery brennt speziellen Whisky nach 100 Jahre altem Rezept

Die Brennerei wird alte Gerstensorten und alte Hefe verwenden und die Fässer dann auf whiskyhammer.com versteigern

TTB-Neuheiten: Octomore 12.1, Octomore 12.2

Die beiden kommenden Octomore sind sehr ähnlich beschrieben, was Gerste, Fassauswahl und ppm- sowie Alkoholwerte betrifft

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X