St. Kilian Whisky
 

Von der Preussischen Whiskydestillerie haben wir die Nachricht bekommen, dass deren „Preussischer Whisky“ nun die Biozertifizierung erhalten hat, nachdem man vor sechs Jahren die Produktion komplett auf Bio umstellte. Ab März 2019 ist es nun soweit, dass der Whisky in biozertifizierter Qualität verkauft wird.

Hier die Presseaussendung, die uns Cornelia Bohn, Eignerin der Brennerei und zudem Master Distiller, gesendet hat:


Preussischer Whisky™ mit Biozertifizierung

Liebe Freunde geistreicher Genüsse,

Endlich ist es soweit! Nachdem bereits im Jahr 2013 die Produktion komplett auf Bio umgestellt wurde, steht Preussischer Whisky™ nun ab März 2019 in biozertifizierter Qualität zur Verfügung.

Preussischer Whisky™ ist somit einer der wenigen Single Malts weltweit, welche in Bioqualität und zu dem als Einzelfassabfüllung in Fassstärke (ungefärbt und nicht kühl gefiltert) erhältlich sind.

Kurzbeschreibung Preussischer Whisky™

Im Jahr 2008 gründete Cornelia Bohn die Preussische Whiskydestillerie und führt diese als „Eine-Frau-Manufaktur“.

Cornelia Bohn, Preussische Whiskydestillerie

Das oberste Gebot: Handgemachter Whisky in höchster Qualität!

Die Prämisse für die Destillerie wurden von Beginn an klar gesetzt: Puristisch…… Eine kleine Produktion auf höchstem Niveau nur mit den besten Zutaten……Kein Hofladen, kein Schaubrennen, kein Tourismus.

Preussischer Whisky™ wird aus zwei kostbaren Spezialmalzen gewonnen: Aus über Buchenholz geräuchertem Gerstenmalz und aus Röstmalz.

Das verwendete Wasser entstammt dem unterirdischen See, über welchem die Destillerie und der Ort Schönermark liegt. Ein sehr aufwendiges Maischeverfahren, eine spezielle Whiskyhefe, eine ausserordentlich langsame und behutsame Destillation, die Lagerung in stark getoasteten Eichenholzfässern, in denen nie etwas anderes als Preussischer Whisky lagerte….. all das ergibt diesen ungewöhnlich charismatischen und edlen Single Malt. Ein unverfälschter geradliniger Whisky für den anspruchsvollen Geniesser, welcher Wert auf höchste Qualität und Individualität legt. Das Besondere ist hier Programm: Der „Preusse“ ist immer eine Einzelfassabfüllung in Fassstärke. Jede Flasche ist de facto ein Unikat. Der Whisky wird nicht kühl gefiltert und nicht gefärbt. Handschriftliche Einträge wie das Abfülldatum, Fass- und Flaschennummer, Alkoholstärke und die Unterschrift der Brennerin sind dazu erforderlich und unterstreichen zusätzlich, dass Preussischer Whisky™ „Handmade in Germany“ ist.

Das Titelbild zeigt im Hintergrund ein Bild aus der Uckermark. Photo credit: distelfliege on Foter.com / CC BY