Von Kirsch Whisky sind wir über eine neue Abfüllung von Signatory informiert worden, die in Kürze im deutschen Handel erhältlich sein wird. Hier alles Wissenswerte über den Ardmore 2008 Very Cloudy:

Trüber, ungefilterter Whisky von Signatory: Ardmore 2008 Very Cloudy!

Dieser nicht kühlgefilterte Ardmore wurde in einer Alkoholstärke von 40% vol. abgefüllt. Damit liegt dieser Whisky unter der bekannten Schwelle von 46% vol.: Oberhalb dieser Schwelle bleiben Öle und Fette im Whisky gelöst und unterhalb fallen diese aus und trüben den Whisky. Diese ausgetretenen Öle und Fette haben eine andere Textur und verändern dadurch das Mundgefühl und die Aromenwahrnehmung beim Tasting!

Im Geschmack zeigen sich tolle Zitrusnoten, etwas Rauch und leichte Pfeffer- und Kräuter-Noten. Der Whisky ist cremig ölig auf der Zunge und verbleibt so auch bis hin zum Finish. Vermählt wurden drei Ex-Bourbon-Barrels zu insgesamt 1075 Flaschen! Das Alter beträgt 8 Jahre und die UVP beläuft sich auf 37,90 €.

Schön ist es, dass Signatory heutzutage eine solche Abfüllung herausbringen kann. Lange Zeit galt es als mangelnde Qualität, wenn ein Whisky getrübt war. Heute weiß man, dass die Öle und Fette im Whisky einen Teil der Aromenvielfalt, die Ecken und Kanten, liefern, die so sehr bei Single Malt Whiskys geschätzt werden. Aus diesem Grund wir oftmals auf eine Geschmack entziehende Kühlfiltration verzichtet und in höherer Alkoholstärke abgefüllt.

ardmore-very-cloudy-2008-2016-8-y-o-signatory