Momentan purzeln die Auktionsrekorde fast jeden Tag – und auch heute dürfen wir wieder über ein Bottling berichten, das einen neuen Höchstpreis erzielen konnte. Diesmal stammt es nicht aus der Riege der üblichen Verdächtigen, was Brennereien anbelangt, sondern aus der Islay-Destillerie Laphroaig.

Ein Laphroaig 1967 vom unabhängigen Abfüller Samaroli (und mit seiner Unterschrift) erzielte bei einer Versteigerung auf whiskyauctioneers.com den Rekordpreisvon 61.000 Pfund. Das ist der höchste für diese Flasche jemals erzielte Preis und höher als ein unlängst für über 50.000 Pfund versteigerter Laphroaig 1966, ebenfalls von Samaroli.

Samaroli ist ein unabhängiger Abfüller aus Italien, der für die ausgesuchte Qualität seiner Abfüllungen bekannt war. Von Samaroli stammen viele der besten unabhängigen Abfüllungen legendärer Destillerien. Ursprünglich gegründet von dem leider Februar 2017 verstorbenen Silvio S Samaroli, war sie besonders in den Achtzigerjahren ein Garant für hochwertige Abfüllungen, von denen viele heute Legenden sind.

Der Gewinner bei der Onlineversteigerung, bei der es insgesamt 65 Mitbieter gab, kommt aus Deutschland. Bei der letzten Versteigerung des gesuchten Bottlings (es gab davon einmal 720 Flaschen) im Jahr 2014 ging er noch um 5.700 Pfund über den Verkaufstisch.

Falls sich jemand fragt, ob dieser Whisky nur teuer oder auch gut ist: Serge Valentin gab ihn bei einer Verkostung sagenhafte 98 Punkte.

Jetzt darf gemutmaßt werden, wer in Deutschland der neue glückliche Besitzer dieser Flasche ist… ;-).

Benromach Germany Edition