Mittwoch, 21. Februar 2024, 13:11:55

Salud bringt Chichibu Red Wine Cask 2023 nach Österreich und in die Niederlande

Die Zuteilung für die beiden Länder beträgt nur 156 Flaschen - demnächst im Fachhandel zu finden

Ein ganz spezieller japanischer Single Malt, laut Destillerie „von außergewöhnlicher Fülle und Komplexität“ kommt über den Importeur Salud nach Österreich und in die Niederlande: Der Chichibu Red Wine Cask 2023 ist mit 156 Flaschen für beide Länder limitiert (die Weltauflage beträgt 11.800 Flaschen) und wurde mit 50,5% vol. Alkoholstärke abgefüllt. Die Whiskys dafür reiften in Rotweinfässern aus vier Ländern. Ein Preis wurde uns nicht genannt.

Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung des Importeur, Salud:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Salud bringt Chichibu Red Wine Cask 2023 nach Österreich und in die Niederlande

Dieser Chichibu Single Malt Whisky reifte in Rotweinfässern. Die Weinfässer stammen aus Frankreich, den USA, Neuseeland und Japan. Dies trägt zu seinem tiefen und komplexen Geschmack bei. Um die Fässer optimal zu nutzen, wird dieser Whisky nicht kühlgefiltert und hat eine natürliche Farbe. Die verwendeten Fässer lassen den Whisky auf seinem Bodensatz reifen, der ein wesentlicher Bestandteil des Aromaprofils und des Geschmacks ist.

CHICHIBU Red wine cask 2023

Unsprungsland: Japan

Alkoholgehalt: 50,5%

Inhalt: 70cl inkl. Geschenkbox

Art: Single malt

Durchschninliches Alter: 6-13 Jahre

Zuteilung NL & AT: 156 Flaschen (einmalig)

Die VERKOSTUNGSNOTIZEN

Nase

Für diese Edition hat Chichibu die besten Rotweinfässer ausgewählt, was sich in einer vielversprechenden und komplexen Nase widerspiegelt, in der sich Honig, edles Holz und eine Vielzahl von Früchten wie Mispel, Waldbeeren und Zitrusfrüchte harmonisch vermischen.

Geschmack

Das Erlebnis beginnt mit Noten roter Früchte, angeführt von Heidelbeeren, ergänzt durch die Frische von Zitrusfrüchten und Mispeln. Nuancen von Minze und Lakritze sorgen für anhaltende Frische, die sich zu pflanzlichen und holzigen Noten mit einem Hauch von feinem Zedernholz entwickelt. Abgerundet wird das Profil durch bittere Kakaonoten, die durch die Süße von feinem Karamell ausbalanciert werden.

Abgang

Der Abgang ist lang und angenehm bitter mit Noten von Gewürznelken und Orangen und einer anhaltenden Süße, die an Milchschokolade erinnert.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -