Samstag, 19. September 2020, 23:39:52

Schottland: Gewerkschaftskampagne „Save our Scotch“

Die Scotch Whisky Association kritisiert den Vorschlag zum Verbot von Bulk-Exporten scharf

Wee Beastie AUT

Vor einiger Zeit kündigte Diageo an, 105 Stellen in schottischen Abfüllanlagen zu streichen und die Arbeit nach Italien oder die USA zu verlegen (wir haben hier darüber berichtet). Nun hat, als Reaktion darauf, die Gewerkschaft eine Kampagne namens „Save our Scotch“ lanciert, um dieser Entwicklung generell Einhalt zu gebieten. Die Kampagne verlangt, dass aller Scotch auch in Schottland abgefüllt werden muss.

Hintergrund: Single Malt MUSS in Schottland abgefüllt werden, um sich Scotch Single Malt zu nennen (nahezu die gesamte Wertschöpfungskette muss im Land passieren). Bei Blends ist das anders – die können in Mengen ins Ausland transportiert und dort dann abgefüllt werden – der Inhalt bleibt dennoch Scotch.

Das Argument der Gewerkschaft: Mit einem Verbot des Massenexportes würden Jobs in Schottland bleiben, und die Qualitätskontrolle wäre besser gesichert.

Die Scotch Whisky Association kritisiert die Kampagne sehr scharf – mit so einer Regelung, so das Argument der SWA, würde man die Wettbewerbsfähigkeit der schottischen Whiskyindustrie beschädigen und Wachstum unterminieren. Ein Verbot, Whisky auch in Massenbehältnissen zu exportieren, würde zudem gegen EU-Recht verstoßen und den Handel mit langjährigen Partnerländern sabotieren.

Photo credit: ohsarahrose via VisualHunt / CC BY-ND

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: The Caskhound mit neuen Bottlings für September 2020

THE CASKHOUND aka Tilo Schnabel läutet mit seinem dritten Bottling 2020 den Herbst ein

Whiskyfun: Angus verkostet Highlander

10 Abfüllungen aus den Highlands

Fremde Federn (115): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Paul John Mithuna – einer der drei besten Whiskys der Welt in der Whisky Bible 2021 von Jim Murray

Der Nachfolger des Paul John Kanya kommt im November in den Handel

PR: Lagavulin Jazz 2020 – ab 3. Oktober bei Lagavulin erhältlich

Der neue Lagavulin Jazz ist 22 Jahre alt und wird exklusiv bei der Destillerie verkauft

Ab 1. Oktober: das neue Malt Whisky Yearbook 2021

665 Destillerien werden in diesem Jahr ausführlich und auf aktuellem Stand beschrieben - und das ist nur ein Teil des Jahrbuchs

Neu: Die Warehouse Collection von A.D. Rattray – nur online erhältlich

Momentan gibt es sieben Abfüllungen, die nur über den eigenen Onlineshop erhältlich sind

TTB-Neuheit: Kilkerran 16yo aus der Destillerie Glengyle

Der bislang älteste Kilkerran kündigt sich durch einen Eintrag im Register des Alcohol And Tobacco Tax and Trade Bureaus an

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X