Donnerstag, 24. September 2020, 06:26:24

Scotchwhisky: Streit um Landstreifen verhindert Bau der Islay-Destillerie Gartbreck

Es steht nicht gut um die Islay-Destillerie des Glann Ar Mor-Gründers Jean Donnay

Wee Beastie AUT

Einige Jahre ist es bereits her, als unter großem PR-Feuerwerk die geplante Geburt einer neuen Destillerie auf Islay verkündet wurde: Jean Donnay aus Frankreich (er besitzt dort die Glann Ar Mor Distillery) wollte mit Gartbreck auf dem Gelände nahe Bowmore und gegenüber von Lochindaal seine Islay-Destillerie errichten. Als Finanzpartner wurde bald der unabhängige Abfüller Hunter Laing genannt.

Nach einiger Zeit sah man auf dem Gelände Abbrucharbeiten – und dann lange nichts mehr. Kryptische Statements von Jean Donnay ließen wenig Hoffnung aufkeimen, dass es auf der Baustelle weitergehen würde, und Gerüchte von einem Zerwürfnis mit dem Partnerunternehmen Hunter Laing machten die Runde. Und als Hunter Laing mit dem Projekt Ardnahoe an die Öffentlichkeit trat (mittlerweile wird dort heftigst gebaut), war es ziemlich klar, dass es Gartbreck in der ursprünglich geplanten Form nicht geben würde.

Gartbreck im April 2015 Bild: SMILE Whisky Club

Über das genaue Warum war allerdings nichts offiziell zu erfahren. Nun aber hat scotchwhisky.com aus England Einblicke in die Hintergründe erhalten (sehr lesenswerter Artikel!) – und es scheint, als wäre das Problem ein Streifen Land, der als Parkplatz und für Lagerhäuser vorgesehen war, und den Hunter Laing im Zuge der Partnerschaft auf eigene Rechnung erworben hat. Hunter Laing hätte 2015 als Käufer das Projekt übernehmen sollen, ein Deal, der letztendlich aber platzte. Es scheint so, als wäre das Grundstück damals als Vorbereitung auf den Kauf von Gartbreck also von Hunter Laing und nicht von Jean Donnay erworben worden.

Martine Rochard Donnay und Jean Donnay, die Initiatoren von Gartbreck. Copyright Ernst J. Scheiner 2013

Jean Donnay müsste, um sein Projekt jetzt weiter (und wohl mit neuem Partner) voranzutreiben, diesen Streifen Land von Hunter Laing kaufen – nur scheint man beim Kaufpreis Welten auseinander zu liegen, folgt man dem Artikel. Jean Donnay möchte sich gerne mit Hunter Laing einigen, die Firma sieht aber keinen Bedarf an Gesprächen, solange kein aus ihrer Sicht vernünftiges Angebot „von wem auch immer“ vorläge.

Wer aktuelle Bilder des Geländes sehen will, kann das in einem heute auf meinwhisky.com erschienenen Artikel tun.

Es sieht also so aus, als würde Gartbreck eine „lost before built“ Distillery werden…

Gartbreck

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 findet statt

Vom 28. bis 29. November wird die Messe in München mit einem adaptierten Sicherheitskonzept stattfinden

Tullamore DEW Visitor Centre wird geschlossen

Dem Vernehmen nach soll das Zentrum im Sommer 2021 bei der neuen Brennerei neu erstehen - offizielle Stellungnahme steht noch aus

PR: Old Forester 150th Anniversary Bourbon erscheint im Oktober in den USA

Eine Jubiläumsausgabe in drei gleichzeitig erscheinenden Batches - leider wohl nur in den USA erhältlich

Neu: Kilchoman Genesis Harvest Stage 1 und Glen Scotia Sherry Double Cask Finish 11yo

Nachschub von Islay und aus Campbeltown - die beiden limitierten Ausgaben erscheinen dieser Tage im Handel

PR: Knockin‘ on Bunnahabhain’s Door – Himmlische Drams von Signatory Vintage bei Kirsch Import

Von rauchig bis sherrylastig - die beiden neuen Einzelfassabfüllungen zeigen die Bandbreite der Destillerie auf Islay

PR: Kuchen im Glas – Glenmorangie präsentiert „A Tale of Cake“

Ein neuer Glenmorangie für Naschkatzen und solche, die es noch werden wollen - nachgereift in Tokajer-Fässern

PR: Genuss am Gaumen mit sieben neuen Abfüllungen von The Single Cask aus London

Single Malts und ein Single Grain aus Schottland - Einzelfassabfüllungen in Fassstärke

PR: Forget Islay – drink Isle of Mull

Die neue Cuvée Series von Kirsch Import und Signatory Vintage kombiniert rauchige Single Malts von Ledaig zu neuen Aromenprofilen

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X