In unseren Gegenden wird es schon fast sommerlich – Zeit für einen Sommerwhisky, denkt sich Serge Valentin und verkostet eine Reihe von Abfüllungen aus der Destillerie Auchentoshan. Vom Charakter her ist das ein leichter Whisky mit der grasigen Note der Lowlander, und dementsprechend ist er gerade in der wärmeren Jahreszeit ein netter Begleiter im Glas. Hier die Wertungen:

  • Auchentoshan ‚Springwood‘ (40%, OB, +/-2015): 76 Punkte
  • Auchentoshan ‚Heartwood‘ (43%, OB, +/-2015): 80 Punkte
  • Auchentoshan 14 yo ‚Cooper’s Reserve‘ (46%, OB, +/-2015): 83 Punkte
  • Auchentoshan 16 yo 1997/2014 (48%, Langside, Distiller’s Art, refill hogshead, 360 bottles): 82 Punkte
  • Auchentoshan 17 yo 1997/2014 (48.4%, Douglas Laing, Old Particular, cask #10555, 350 bottles): 83 Punkte
  • Auchentoshan 22 yo 1991/2014 (56.3%, Blackadder, hogshead, cask #2781, 178 bottles): 85 Punkte

auchentoshan