Samstag, 04. Februar 2023, 16:21:40

Serge verkostet: Bladnoch im Duett

Die aktuelle Destillerie-Abfüllung und der lang gereifter Indie mit PX-Finish erhalten die gleiche Punktzahl

Eine Menge aktiver Fass-Einfluss sowie deutliche Citrus-Noten erwarten uns heute im Tasting auf Whiskyfun. Im Fokus steht die Lowland-Brennerei Bladnoch. Neben der Destillerie-Abfüllung Liora aus dem vergangenen Jahr (wir stellten Ihnen diese Abfüllung im Oktober vor) verkostet Serge Valentin den 27-jährigen Bladnoch aus der Darkness! Serie. Für die beiden unterschiedlichen Whiskys wurden jeweils andere Fass-Arten eingesetzt (frische amerikanischen Weißeiche auf der einen, Finish in kleinen PX-Casks auf der anderen Seite). Die Benotung fällt jedoch bei Beiden gleich aus.

Btw: Liora kommt aus dem Hebräischen und bedeutet „das Geschenk des Lichts“.

AbfüllungPunkte

Bladnoch ‚Liora‘ (52,2% , OB, 2022)87
Bladnoch 27 yo (56.7%, Master of Malt, Darkness!, cask #30337, 100 bottles, 2017)87
Bladnoch. Ölbild von David Christopher Schlierenkämper

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -