St. Kilian Whisky
 
Die letzten Reste von Littlemill vor der Verbauung. Foto von Potstill.org
Die letzten Reste von Littlemill vor der Verbauung. Foto von Potstill.org

Das muss ein angenehmes und interessantes Tasting gewesen sein: Serge Valentin von Whiskyfun hat diesmal jede Menge unabhängige Lowlanders auf seiner Verkostungsliste, inklusive Lost Distilleries. Und die Ergebnisse sprechen, bis auf eine Ausnahme, eine beredte Sprache für die Qualität dieser oft übersehenen Whiskyregion. Hier die verkosteten Abfüllungen:

  • Rosebank 1984/1996 (40%, Gordon & MacPhail, Connoisseur’s Choice, old map label): 83 Punkte
  • Bladnoch 22 yo 1990/2012 (50.3%, Liquid Treasures, bourbon hogshead): 85 Punkte
  • Littlemill 20 yo 1992/2012 (52.4%, Maltbarn, bourbon): 89 Punkte
  • Glenkinchie 19 yo 1987/2007 (54.8%, Cadenhead’s, 234 bottles): 86 Punkte
  • St Magdalene 23 yo 1982/2006 (56%, Hart Bros, Finest Collection, USA): 87 Punkte
  • Auchentoshan 1991/2009 (59.3%, Malts of Scotland, cask #492, Chateau Montrose Finish, 301 bottles): 70 Punkte
  • Rosebank 1978/1991 (58.9%, Scotch Malt Whisky Society, #25.4): satte 94 Punkte