Freitag, 03. Februar 2023, 10:24:54

Serge verkostet: Eine Welt-Tournee mit sieben Stationen

Keine Enttäuschung unter den verkosteten Whiskys - ganz vorne dabei diesmal Japan und Indien...

Von Frankreich nach Indien führt Serge heute die Whiskyreise, sechs Länder mit sieben Whiskys sind vertreten. Neben den beiden oben genannten legt er auch noch Zwischenstopps in den USA, Japan, England und Israel ein. Und Grund wirklich zu meckern gibt es nirgendwo in der Verkostung:

AbfüllungPunkte

Heriose ‚Le Classique‘ (46%, OB, France, 2022)83 
Rabbit Hole 4 yo 2017/2022 (54.1%, Distillerie Générale, USA, Bourbon Heigold L17K24, #4, Antipodes, half bottle)80
Akashi 3 yo 2019/2022 (62%, OB, Japan, Eigashima, Selected by Stefan van Eycken & Hideo Yamaoka, 1st fill bourbon, casks #101857+58)89
The Lakes ‚Whiskymaker’s Reserve No.5‘ (52%, OB, England, 5,500 bottles, 2022)86
Milk & Honey 2018/2021 ‚Grumpy Dram‘ (59.4%, OB, Israel, Liron Aizik Shai Gilboa, Craignan Red Wine Cask, cask #2018-0713, 267 bottles)87
Amrut (61.3%, Blackadder, Raw Cask, India, Ex-Jura cask finish, cask #BA33-2021, 201 bottles)89
Amrut 8 yo ‚Little Greedy Angels‘ (50%, OB, India, Chairman’s Reserve)87

Und als Model für die Titelseite und die Illustration des Artikels haben wir uns heute wieder einmal die Brennerei bei Bangalore ausgesucht…

Die Destillerie Amrut bei Bangalore. Bild © Whiskyexperts

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -