Freitag, 22. Januar 2021, 06:34:54

Serge verkostet: Fünf aus Tormore

24 bis 30 Jahre alt sind die unabhängigen Abfüllungen, die heute verkostet werden

Relativ jung, aber sowohl architektonisch als auch vom Whisky her sehr interessant ist die Brennerei Tormore in der schottischen Speyside. Mit acht Stills und nicht wenigen Lagerhäusern vor Ort zählt die zu Pernod Ricard gehörende Destillerie zu den mittelgroßen Brennereien (knapp unter 5 Millionen Liter pro Jahr).

Serge Valentin hat auf Whiskyfun jetzt fünf Abfüllungen (alle von unabhängigen Bottlern) im Alter zwischen 24 und 30 Jahren aus Tormore verkostet, und bewertet diese alle konsistent mit guten Noten. Hier die Liste aus der Verkostung:

  • Tormore 24 years 1995/2019 (45.4%, Le Gus?t, butt, cask #LG272, 398 bottles)
  • Tormore 24 years 1995/2019 (55.8%, Le Gus?t, butt, cask #20046, 71 bottles)
  • Tormore 30 yo 1988/2019 (48.4%, Cadenhead, Authentic Collection, hogshead, 162 bottles)
  • Tormore 30 yo 1988/2019 (47.9%, Cadenhead, Small Batch, bourbon hogshead, 462 bottles)
  • Tormore 30 yo 1988/2019 (43.2%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 132 bottles)

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X