Mittwoch, 28. Juli 2021, 22:36:28

Serge verkostet: Glenfarclas im Sommer-Duett

Whiskyfun ist ein persönliches Verkostungs-Tagebuch und sicherlich keine Einkaufsanleitung

Heute ist es wohl wichtig und richtig, beim Sommer-Duett auf Whiskyfun sich nicht nur an den Benotungen entlangzuhangeln. Sondern auch, zumindest einen kurzen Blick in die Notes, zu werfen. Denn Serge Valentin scheint sich genötigt zu sehen, etwas herauszustellen, was aus unserer Sicht eigentlich keiner Erklärung bedarf:

Whiskyfun ist ein PERSÖNLICHES VERKOSTUNGS-TAGEBUCH
und sicherlich KEINE EINKAUFSANLEITUNG.

Und so entschied sich Serge, in seinen Sommer-Duetten sich heute der Speyside-Brennerei Glenfarclas zu widmen. Die beiden Whiskys aus dieser Destillerie – eine Brennerei-Abfüllung und eine Original-Bottling für The Whisky Exchange – wissen mehr als zu gefallen. Sie erhalten Beide die gleiche hohe Punktbewertung, wie sie in unserer Tabellenüberischt sehen können, und die auch keine Einkaufsanleitung darstellt:

Glenfarclas ‚105‘ (60%, OB, +/-2020)87
Glenfarclas 15 yo ‚100 proof‘ (57.1%, OB, for The Whisky Exchange, +/-2021)87
Glenfarclas. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen
Glenfarclas. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X