Auch heute, am Freitag, ist Serge Valentin mit seinen Verkostungen in Japan unterwegs. Diesmal geht es um Kurayoshi, um den es laut Serge einige Gerüchte gibt (die wir hier mangels Beweisen nicht breittreten wollen, die man aber im einleitenden Statement von Serge auf seiner Seite nachlesen kann), und um den Hakushu Distiller’s Choice, der bei uns Whisky des Monats August wurde, weil er einen etwas anderen und zumindest für japanische Whiskys preiswerten Einstieg in die Kategorie erlaubt. Serge findet ihn gut, aber im Vergleich zu Schotten doch etwas kostspielig.

Hier die Resultate der Verkostung:

  • Kurayoshi 8 yo ‘Sherry Cask’ (46%, OB, Japan, Matsui, blended malt, +/-2016) : 80 Punkte
  • Kurayoshi 12 yo (50%, OB, Japan, Matsui, blended malt, +/-2016): 82 Punkte
  • Kurayoshi 18 yo (50%, OB, Japan, Matsui, blended malt, +/-2016): 85 Punkte
  • Hakushu ‘Distiller’s Reserve’ (43%, OB, Japan, +/-2017): 79 Punkte
Mount Fuji. Photo credit: skyseeker via VisualHunt.com / CC BY