Dienstag, 26. Januar 2021, 15:50:04

Serge verkostet: Macallan

The Macallan LogoAls Macallan ankündigte, ihre beliebten Serie Fine Oak und die noch beliebtere Serie Sherry Oak nicht mehr fortzusetzen, wurden die letzten verfügbaren Flaschen auf dem Markt zu begehrten Objekten. Nachfolger gibt es jetzt in der 1824 Serie.

Auf Whiskyfun verkostet Serge Valentin heute zwei dieser neuen Macallan, den „Amber“ und den „Sienna“, beide ohne Altersangabe. Als Vergleich zieht er einen 12jährigen Macallan hinzu, um 1992 abgefüllt, welcher mit 79 Punkten eine, sagen wir mal, weniger hohe Bewertung erhält. Für die beiden Neuen fällt diese höher aus:

  • Macallan ‘Amber’ (40%, OB, 1824 Serie) 81 Punkte
  • Macallan ‘Sienna’ (43%, OB, 1824 Serie) 90 Punkte

Möglicherweise war früher doch nicht alles besser, und das Alter ist nichts als eine Zahl?

1 KOMMENTAR

  1. Wobei der Unterschied jetzt nicht so riesig ist und niemand weiss wie gut der 92er die Lagerung überstanden hat. Ich hätte da einen Vergleich mit dem aktuellen 12er Sherry besser gefunden, schließlich soll der Amber wohl das Gleiche kosten ~50€.
    Wenn der Eindruck beim Sienna stimmt wäre das jedoch, für dann wohl ~70€, eine sehr gute Ablösung für den aktuellen 18er Sherry. Der kostet schließlich viel zu viel, bis zu 200€, wenn man ihn überhaupt bekommt. Und ich fand den letzten Dram welchen ich hatte jetzt nicht so gut, als das dieser Preis gerechtfertigt wäre.
    Also wollen wir mal die nächsten Messen abwarten, da wird bestimmt die Range zum Tasting bereitstehen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X