Ein Kessel Buntes – das könnte ebenso die Überschrift für die heutige Verkostung von Serge Valentin sein, denn diesmal reist er sozusagen rund um die Welt, um Whiskys aus verschiedenen Regionen zu verkosten.

Schweden ist dabei, Frankreich, Holland, Indien – auch Japan, Taiwan und die USA. Und nur Frankreich hat die zweifelhafte Ehre, in dieser Rundreise in den Augen von Serge als eher fragwürdiges Vergnügen zu erscheinen. Aber bitte immer daran denken: Geschmäcker sind verschieden, und keiner, der Verkostungsnotizen verfasst, wird immer jedermanns Meinung wiedergeben.

Hier jedenfalls die Flaschen der Verkostung und ihre Bewertungen durch Serge Valentin:

  • Mackmyra ‘Mack’ (40%, OB, Sweden, +/-2018): 78 Punkte
  • Lac’Holl 8 yo (42%, OB, France, Alsace, lot #1217, 2017): 45 Punkte
  • Lac’Holl 15 yo (42%, OB, France, Alsace, lot #0917, 2017): 40 Punkte
  • Millstone 2013/2016 (52.56%, OB, Zuidam, Netherlands, peated, PX, cask #2627, 334 bottles): 85 Punkte
  • Amrut (61.4%, Blackadder, Raw Cask, India, bourbon cask, cask #BA24-2016, 172 bottles, 2016): 86 Punkte
  • Yamazaki ‘Distiller’s Reserve’ (43%, OB, Japan, +/-2017): 81 Punkte
  • Kavalan ‘ex-bourbon-oak’ (46%, OB, Taiwan, +/-2017): 87 Punkte
  • Lost Spirits ‘Bohemian Bonfire’ (59%, OB, USA, French oak, +/-2017): 78 Punkte