Mittwoch, 22. Januar 2020, 18:22:32

Serge verkostet: Zwei unabhängige Ardbeg -Abfüllungen

Nicht gerade günstig, aber gut - laut Serge

Glenallachie for whic

Sie werden immer seltener, aber es gibt sie auch jetzt noch hin und wieder: Abfüllungen von Unabhängigen aus der Destillerie Ardbeg. Keine Frage, dass die Seltenheit und der exklusive Nimbus, der sie umgibt, sie auch nicht gerade zu Schnäppchen machen, und deshalb ist es gerade bei ihnen immer wieder gut, Verkostungsnotizen zu lesen. Schließlich will man ja wissen, ob sich ein Kauf auch lohnt.

Für zwei unabhängige Abfüllungen aus Ardbeg, die in der letzten Zeit erschienen sind, kann Serge nun eine Antwort geben, denn er hat sie verkostet und benotet. Und nachdem sie beide 90 Punkte bekommen, ists wohl eher eine Frage des Geldes, ob man hier zuschlägt – besonders bei der zweiten Abfüllung:

  • Ardbeg 20 yo 1996/2016 (46%, Chieftain’s, bourbon barrels, casks #808+811, 601 bottles): 90 Punkte
  • Ardbeg 25 yo 1991/2016 (49.8%, The Duchess, Shieldmaidens Malin, bourbon, 168 bottles): 90 Punkte

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Namensstreit um "Loch Ness" als Handelsmarke geht in nächste Runde

Loch Ness Spirits starten Cowdfunding, um Prozesskosten der Berufung durch Duncan Taylor Whisky zu finanzieren - Duncan Taylor veröffentlicht Statement

Der Whiskmarkt im Dezember 2019: Im Krebsgang ins neue Jahr

Der Sekundärmarkt hat auch insgesamt betrachtet im Jahr 2019 kaum zugelegt, analysiert whiskystats.net

PR: SMWS veranstaltet Haggis-Jagd in Glasgow – erfolgreichen Jägern winken Gewinne

Wer am 25. Januar einen dieser kleinen Haggisse im Zentrum von Glasgow findet, kann unter anderem eine Jahresmitgliedschaft gewinnen.

PR: Buffalo Trace Distillery stellt mit knapp 300.000 Besuchern im Vorjahr Rekord auf

Die Destillerie in Kentucky wurde von 35% mehr Gästen als im Vorjahr besucht

Whisky im Bild: Bauarbeiten bei Port Ellen beginnen

Keine 3 Wochen nach der Erteilung der Baugenehmigung wird am Gelände bereits gearbeitet...

PR: Neu – Port Askaig 2001 Single Cask für Kirsch Import

Der deutsche Importeur bringt eine ungetorfte Sherryabfüllung exklusiv für Deutschland

Independent.ie: Eine kurze Geschichte der Kilbeggan Distillery

Was war zuerst da? Das Dorf oder die Brennerei? Der kurzweilige Versuch einer Antwort im irischen Independent-Magazin

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X