Montag, 15. April 2024, 08:41:01

The Caskhound präsentiert zu Ostern ein vielfältiges Single Cask Quartett für anspruchsvolle Genießer

Vier Abfüllungen für die kommenden Feiertage aus der Speyside, den Highlands und den Lowlands

Tilo Schnabel aka The Caskhound stellt für die kommenden Osterfeiertage eine Quartett mit Einzelfass-Abfüllungen vor. Alle Einzelheiten und Details zu den Single Cask Bottlings aus den Brennereien Benriach, Mannochmore, Teaninich und Dumbarton finden Sie im folgenden Text, den wir Tilo Schnabel erhalten haben:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

THE CASKHOUND präsentiert zu Ostern ein vielfältiges Single Cask Quartett für anspruchsvolle Genießer

Da hat THE CASKHOUND‘s ureigener „Whisky Hase“ diesmal allen Freunden des schottischen „Lebenswassers“ ein paar besondere Schmankerl ins Osterkörbchen gelegt: ab Montag, dem 3. April 2023 verbreitet ein fabelhaftes Quartett exklusiver Single Cask-Abfüllungen seine aromatisch-frohe Botschaft – und holt mit einer überwältigenden Geschmacksvielfalt den Frühling ins Glas!

Die vollmundige Entdeckungsreise durch Schottlands Whiskyregionen & Traditionen

Sei es das üppige Obstkörbchen eines Benriach aus dem Bourbon Cask, der vielschichtige Volltreffer des neuen DEERHOUND COLLECTION Mannochmore mit seinem expressiven Port Wood Finish, die feinwürzige Komplexität des Teaninich Highland Malts mit Moscatel-Finish oder die Rumrosinen-meets-Toffee-Breitseite eines 22-jährigen Dumbarton Lowland Single Grains mit Nachreifung im Tawny Port-Barrique: die vier Abfüllungen aus etablierten, teils auch weniger bekannten Destillen Schottlands zeigen Destillationskunst und Fassmanagement auf höchstem Niveau – und bringen gemäß CASKHOUND-Mastermind Tilo Schnabels persönlichem Credo sowohl Whiskykennern wie Neulingen einmal mehr ehrlichen Trinkgenuss und viel Abwechslung ins Glas.

Die vier Single Casks des 2. CASKHOUND-Bottlings 2023 kommen wie üblich in natürlicher Fassstärke, ungefärbt sowie nicht kühlfiltriert in die Flasche.

Diese vier feinen Tropfen erwarten Sie:

THE DEERHOUND COLLECTION (Chapter 3): Mannochmore

Speyside Single Malt Scotch Whisky
12 Jahre alt (2010/2023) • 55,5 % ABV
Ex-Bourbon Hogshead Matured + Finish im First Fill Tawny Port Barrique (12 Monate)
Auflage 296 Flaschen (0,7 l) à 77,90 Euro (UVP)

Nose: Wow: Süße! Fette Portweinnoten! Gewürze! Ein flüssiges Ausrufezeichen im Glas, das nach dem starken Antritt aber auch noch durch florale Noten, Kräuter, den Duft von Vanillepudding und Dosenbirnen besticht

Palate: Die Süße der Nase setzt sich fort – kombiniert mit getrockneten Feigen, Orangen-marmelade und dekadenten, in Portwein eingelegten Früchten … abgerundet wird dies von einer pfeffrigen Würze und nussigen Noten

Finish: recht lang, mit einer feinen Fruchtnote, der Bitterkeit von dunkler Schokolade, Kakaopulver & Holznoten

PRÄDIKAT: Dekadente Fruchtbombe mit feinwürzigem Kick!

THE CASKHOUND: Benriach

Speyside Single Malt Scotch Whisky
14 Jahre alt (2011/2022) • 54,9 % ABV
Refill Bourbon Cask Matured + Finish im First Fill Ex-Bourbon Barrel (333 Tage)
Auflage 285 Flaschen (0,5 l) à 64,90 Euro (UVP))

Nose: Fruchtig-floraler Antritt mit Dosenpfirsichen, dem Duft von Trockenblumen und Pfeifentabak, Vanille, im Anschluss Honigsüße und überreife Früchte

Palate: cremig mit Rohrzucker & Waldhonig, helle Früchte, Karamell und Müsli mit Nüssen, dann eine leichte Trockenheit, die in die Bitterkeit von Créme Brûlée-Kruste übergeht

Finish: mittellang, anfangs Schokoladenaromen, die, langsam bitter werdend, in Eichenwürze übergehen

PRÄDIKAT: Fruchtig-malziger Fruchtcocktail aus der Speyside!

THE CASKHOUND: Teaninich

Highland Single Malt Scotch Whisky

12 Jahre alt (2011/2023) • 57,8 % ABV
Refill Ex-Bourbon Cask Matured + Finish im First Fill Muscatel Sherry Barrique (787 Tage)
Auflage 167 Flaschen (0,5 l) à 59,90 Euro (UVP)

Nose: Delikate Aromen von Früchten und Gewürzen, die Süße von Rosinengebäck, Malz und Sherry

Palate: weich und ölig im Antritt, mit einer melasseartigen Süße, der Würzigkeit von Sherry-Aromen und der Fruchtigkeit reifer Kirschen – gefolgt Honigmelonen, Vanille und Teeblättern, trocken werdend

Finish: mittellang und trocken, anfangs ein Hauch von verbranntem Toast und Gewürzen, dann stellen sich Reste von Weinaromen ein, die vom Geschmack nassen Holzes und einer feinen Bitterkeit abgelöst werden

PRÄDIKAT: Delikate Sherry-Verführung mit Stil & Tiefe!

THE CASKHOUND: Dumbarton

Lowland Single Grain Scotch Whisky
22 Jahre alt (2000/2022) • 56,9 % ABV
Ex-Bourbon Barrel Matured + Finish im First Fill Tawny Port Barrique (15 Monate)

Auflage 272 Flaschen (0,5 l) à 74,90 Euro (UVP)

Nose: Eine Melange aus Toffee, Harz, Gewürzen und Rumaromen, die abgelöst werden von Möbelpolitur, leicht verbranntem Karamell, Vanillesauce und weinartigen Noten

Palate: Rumrosinen & Toffee Bonbons gesellen sich zu Noten von Kaffee, Honigsüße und Trockenfrüchten mit einem Überzug aus Demerara-Zucker, gefolgt von Orangenzesten und weinigen Aromen

Finish: mittellang und trocken werdend, mit Bitterschokolade, Mon Chéri und Eichenwürze

PRÄDIKAT: The funky Grain-Toffee-Train to Porto!

Haben wir Sie hinreichend neugierig gemacht? Besuchen Sie doch unsere ausgewählten Handelspartner – die Liste finden Sie im Shop unter www.thecaskhound.de oder melden sich dort einfach für unseren Newsletter an, um keine Nachricht zu neuen Bottlings zu verpassen.

THE CASKHOUND | Tilo Schnabel | info@thecaskhound.de | www.thecaskhound.de

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -