Donnerstag, 06. Oktober 2022, 03:01:52

Three Ships 12 yo, der Single Malt aus Südafrika

Ein Meisterstück aus der James Sedgwick Distillery

In ihrer Pressemitteilung stellt die CONNAISSEUR GmbH den 12 Jahre alten Single Malt der James Sedgwick Distillery aus Südafrika vor (wir besuchten die Brennerei (Teil 1 und Teil 2) und interviewten Master Distiller Andy Watts). Three Ships Whisky 12 yo ist der erste Release der Master Distiller’s Private Collection, wurde mit 46,3 % vol., in natürlicher Farbe und ohne Kühlfiltrierung abgefüllt, und ist auf dem deutschen Markt zu einer UVP von 45,90 € erhältlich.

Weitere Informationen zum Single Malt Three Ships Whisky 12 yo inklusive Tasting Notes und zur James Sedgwick Distillery in der Presseaussendung:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Ein Meisterstück aus der James Sedgwick Distillery in Südafrika

THREE SHIPS S.A. SINGE MALT 12 YO

Master Distiller Andy Watts destillierte die für die aktuelle Allokation des südafrikanischen Single Malts im Jahre 2007 gemälzte Gerste in kupfernen Brennblasen, und ließ die Destillate 12 Jahre lang in Wellington reifen. Die Wahl des Holzes spielte dabei eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des endgültigen Geschmacks, der Farbe und des Charakters des Whiskys und Andy wählte dafür eine Kombination aus älteren und jüngeren kleinen amerikanischen Eichenfässern. Das südafrikanische Klima sorgt für eine deutlich beschleunigte Interaktion zwischen der Spirituose, dem Fass und der Atmosphäre. So entsteht bereits nach 12 Reife-Jahren ein spektakulärer Single Malt mit Geschmackstiefe, Ausgewogenheit und außergewöhnlicher Geschmeidigkeit. Dieser Sammler-Whisky ist von hellgoldener Farbe und eine Sonderabfüllung. In der Nase entfalten sich Schichten von Mürbegebäck, getrockneten Früchten, weichem Leder, Kirschen, gerösteten Nüssen mit floralen und Mokka-Noten. Der deutlich rauchige, torfige Einfluss wird durch Pfeffer, getrocknete Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Anklänge an Christmas Pudding und eine erdige Note, die an einen Kiefernwald erinnert, ergänzt. Der Abgang ist warm, cremig und würzig mit zarter Lakritze, die im Mund verweilt.

Three Ships Whisky 12-Year-Old Single Malt zelebriert den hartnäckigen Geist des engagierten Whisky-Teams in der James Sedgwick Distillery in Südafrika. Der erste Release der Master Distiller’s Private Collection aus Wellington ist ein gutes Beispiel dafür, wie südafrikanische Produkte zur Erweiterung der weltweiten Whisky-Kategorie beitragen können.

Grädigkeit: 46,3 % vol. Alkohol
Sonstiges: Single Batch, Natural colour / non-chill filtered
UVP: 45,90 EUR

Tasting Notes

Farbe: Tiefes Gold

Nase: Mürbegebäck, getrocknete Früchte, Leder, Kirschen, Mokka

Gaumen: Rauchig, Pfeffer, getrocknete Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Kiefernwald.

Finish: Ein warmes und cremiges Finisch mit zartem Lakritz.

SINGLE MALT AUS SÜDAFRIKA

Die James Sedgwick Distillery ist die einzige kommerzielle Whisky-Brennerei in Südafrika, und steht für modernste Ausrüstung und ausgeklügelte Nachhaltigkeitsprojekte. Sie wurde bereits mehrfach für Ihre Whiskys und Projekte ausgezeichnet, wie beispielsweise bei den „Icons of Whisky“ Ende 2019 mit dem prestigeträchtigen Preis „Green Company of the Year“, der von der BIG (Business Intelligence Group) Awards for Business vergeben wird.

Master Distiller Andy Watts gilt mit über 36 Jahren Expertise in der Whisky-Branche als Anführer der Whisky- Revolution in Südafrika. Andy, ein ehemaliger Profi-Cricketspieler, war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Der gebürtige Brite besuchte in den 1980er Jahren Südafrika, um während der Sommersaison Cricket zu trainieren, und begann seine Laufbahn in der damaligen Stellenbosch Farmer’s Winery (heute Distell). Er hat in Schottland alles über die Whiskyherstellung gelernt. Im Jahr 1991 leitete er den Brennerei-Umzug von Stellenbosch nach Wellington.

Andy Watts Ambition ist es südafrikanische Whiskys als Konkurrenten in der internationalen Whisky-Szene wahrnehmbar zu machen, und ihnen Respekt und Anerkennung zu verschaffen. Im Jahr 2018 wurde er mit dem begehrten Titel „Global Icon Whisky Master Distiller/Master Blender 2018“ ausgezeichnet. Im Jahr 2020 erhielt er den Global Icon World Whisky Ambassador Award für seine Leidenschaft, nicht nur Whisky zu kreieren, sondern auch das Thema Whisky auf der ganzen Welt zu verbreiten und zu vermitteln. Für Andy ist die ultimative Belohnung innovative Whiskys zu kreieren, die wirklich südafrikanisch sind.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X