Mittwoch, 07. Dezember 2022, 22:09:31

Titanic Distillery nach 7,6 Millionen Pfund-Investition kurz vor Eröffnung im Titanic Pump House in Belfast

Nach einem Jahr Bauzeit wird die Brennerei offiziell eröffnet werden - im Endausbau soll sie 41 Jobs schaffen

Zum ersten Mal haben wir über die geplante Destillerie im Titanic Pumphouse in Belfast vor zwei Jahren berichtet, mit einem Folgeartikel im Vorjahr – und jetzt, fast wieder genau im Jahresabstand, gibt es erneut Neuigkeiten vom Projekt: Die Betreiber, Titanic Distillers, haben nach einem Investment von 7,6 Millionen Pfund die Brennerei fast fertiggestellt und werden diese noch im November 2022 offiziell eröffnen.

Neben der Renovierung des historischen Gebäudes, das für die Titanic und für die Olympic gebaut wurde, hat man das Geld auch in drei Stills und das notwendige Equipment investiert.

Director Richard Irwing:

“With significant investment in a dedicated distillery, we’ll soon be able to produce and bottle our own products on this historic site and build on our success to date to grow in global markets, with an initial focus on the US.

“We’re very excited to embrace the history of our distillery’s location to create a unique product and visitor experience in a World Heritage Site, immersed in the spirit of Belfast’s industrial and maritime past.”

Zehn Jobs hat man bereits geschaffen, insgesamt 41 sollen es bis 2024 werden. Momentan sucht man in allen Bereichen von Destillation über Gastronomie Mitarbeiter.

Mit der Eröffnung wird die Titanic Distillery die erste Whiskybrennerei in Belfast seit über 90 Jahren werden. Und natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden über die Entwicklungen dort…

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -