Das wird wohl die nächste Ausgabe vor dem Ardbeg Day 2020 für Committee-Mitglieder: Der Ardbeg Blaaack stellt die Brennerei als schwarzes Schaf unter der Destillerien auf Islay dar – und feiert die Committee-Mitglieder als „ganz besonderen Haufen von Leuten“.

Der Whisky, der in der Committee-Release mit 50.7% Alkoholstärke abgefüllt wird, lagerte in neuseeländischen Pinot Noir-Fässern und soll Geschmack nach Fruchtpudding und bitteren Kirschen bieten, natürlich mit den Ardbeg-typischen Rauch.

Hier die Etiketten:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.