Mittwoch, 19. Januar 2022, 17:34:44

TTB-Neuheit: Bruichladdich Black Art 10.1

Die Islay-Brennerei Bruichladdich setzt die Black Art-Serie mit einer zehnten Ausgabe fort - sie ist wiederum 29 Jahre alt

Der geheimnisvolle Black Art von Bruichladdich erlebt seine 10. Auflage im nächsten Jahr, und dank der us-amerikanischen TTB-Datenbank können wir Ihnen heute schon einige Vorabinfos dazu liefern. Der letzte Black Art 9.1 wurde ja erst im Oktober 2021 präsentiert, also kann es schon noch einige Zeit dauern, bis der Bruichladdich Black Art 10.1 in den Geschäften auftaucht.

Zum Neuen: Der Bruichladdich Black Art 10.1 ist erneut, so wie der Vorgänger, 29 Jahre alt und wird mit 45,1% vol. abgefüllt werden. Über die Fassauswahl ist wie immer bei dieser Serie nichts bekannt, sie kennt nur der Master Distiller Adam Hannett (und wohl jene Personen, die über die Lagerbestände bei Bruichladdich Buch führen) – und das Geheimnis darum, was nun wohl darin ist, bleibt ungelüftet.

So sehen die Etiketten der neuen Abfüllung aus:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X