In der us-amerikanischen TTB-Datenbank ist wieder ein interessantes Etikett aufgetaucht, von dem wir vermuten (aber nicht sicher wissen), dass es zu einer auch bei uns erhältlichen Abfüllung gehören könnte. Ihr Name: Highland Park Triskelion.

Das Triskelion, das Symbol, das wohl im Glas des wahrscheinlich schon bald offiziell vorgestellten neuen Highland Park prominent als Relief zu finden sein wird (am Label selbst ist es nämlich nur untergeordnet zu sehen), soll die Verbindung von Weisheit und Inspiration darstellen.

Abgesehen davon verrät das Label nicht besonders viel: Eine Alkoholstärke von 45.1% ist darauf angegeben, Gordon Motion, und Max MacFarlaine, die aktiven Master Whisky Makers sowie John Ramsay, Master Whisky Maker Emeritus, haben sich mit Unterschrift darauf verewigt, aber eine Fasszusammenstellung oder Altersangabe sucht man auf dem eingereichten Material vergeblich. Wir werden uns wohl überraschen lassen müssen…

Hier jedenfalls die Etiketten:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.