Drei interessante Neuheiten aus der us-amerikanischen TTB-Datenbank haben wir für Sie heute gefunden, und bei allen kann man durchaus annehmen, dass sie nicht nur für den amerikanischen Markt gedacht sind, sondern auch Chancen haben, bei uns in Europa veröffentlicht zu werden.

Bei Neuheit Nummer 1 ist das sogar sicher, denn es ist die dritte Ausgabe der Elements-Serie von Douglas Laing, bei der die erste Abfüllung im Februar erschienen ist. Nach „Fire“ (wir berichteten hier) und „Air“ erwartet uns nun „The Elements Collection Earth„, ein acht Jahre alter Caol Ila, den es allerdings als Einzelfassabfüllung nur in einer Auflage von 253 Flaschen gibt, falls diese Zahl nicht nur ein Platzhalter ist. Der mit 59.8% Vol. abgefüllte Whisky, der im November 2010 destilliert und im Juni 2019 gebottelt wurde, reifte in einem Refill Hogshead. Und so sehen die Etiketten aus:

Die Neuheit Nummer 2 stammt aus der Islay-Brennerei Bunnahabhain und ist ebenfalls eine kleinere Auflage. Der Bunnahabhain 1988 Vintage Marsala Cask Finish stammt aus dem Warehouse 8 der Brennerei, ist mit 47,4% Vol. abgefüllt unmd wurde am 1.12.1988 destilliert. Die 1128 Flaschen wurden laut Etikett bereits am 18. Januar 2019 abgefülllt, sind aber – so hat unsere Recherche ergeben, bislang noch nirgendwo gesichtet worden. Hier die Etiketten des 30 Jahre alten Whiskys, der 2 Jahre davon in den Marsala-Fässern nachreifen durfte:

Kommen wir zur Neuheit Nummer drei, und die stammt vom unabhängigen Abfüller Duncan Taylor. Hier handelt es sich um einen neuen torfigen Whisky ohne Altersangabe, der aus Single Malts verschiedener Destillerien zusammengestellt und dann mit 50% Vol. abgefüllt wurde. So sehen die Etiketten des The Big Smoke Heavily Peated Blended Malt Scotch Whisky aus:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf.