St. Kilian Whisky
 

Wer heute am Nachmittag eine dreiviertel Stunde Zeit findet, der könnte sich um 14.15 auf rbb die Dokumentation „Der zauberhafte Zug – Mit der Bahn durch Schottlands Highlands“ ansehen (oder für später aufzeichnen). Eine Woche lang wird sie danach noch in der rbb-Mediathek zu sehen sein – somit kommen auch noch all jene, für die wir hier etwas zu knapp dran sind, in den Genuss der Sendung.

Worum geht es überhaupt? Die Webseite von rbb beschreibt den Beitrag auszugsweise so:

Unter Eisenbahnfreunden gilt die West Highland Line als eine der schönsten Bahnlinien der Welt. Und so ist es kein Zufall, dass die Szenen mit dem Hogwarts-Express aus der Erfolgsserie Harry Potter hier gedreht wurden. Im wirklichen Leben ist Harry Potters Zauberer-Zug aber keine Dampflok, sondern ein Dieselzug. Mehrmals täglich verbindet er die Orte der dünn besiedelten Gegend und ist manchmal die einzige Möglichkeit, abgeschiedene Landstriche zu erreichen. Diese Dokumentation erzählt Geschichten in und entlang dieser Bahn.

Wir illustrieren diesen Beitrag mit einem Bild des Glenfinnan Viaducts von Thomas Tucker, das Sie bei Gefallen hier auch als 5MB große Wallpaper-Datei herunterladen können.

Bild: Thomas Tucker