Die schottische Eden Brewery in St. Andrews wird die Eden Brewery and Distillery: Unweit der gerade im Aufbau befindlichen Kingsbarns Distillery der Wemyss-Familie an der schottischen Küste wurde die Eden Brewery zu einer Destillery erweitert. Man wird dort keine großen Mengen erzeugen, sondern gerade mal acht oder zehn Barrels die Woche (allerdings in ganz unterschiedlichen Fassgrößen, vom Octave bis hin zum Sherry Butt). Und das wird schon bald geschehen: Im September soll es losgehen, berichtet Herald Scotland in seiner neuesten Ausgabe.

Bis zum Erscheinen des ersten Single Malts wird man sich mit Gin und einem gerade heranreifenden Blend über Wasser halten, sagt Paul Miller, der Kopf hinter dem Unternehmen. Jede Menge Details dazu im Artikel.

Die Eden-Brauerei in St. Andrews. Bild von Standrewsbrewers, CC-Lizenz.
Die Eden-Brauerei in St. Andrews. Bild von Standrewsbrewers, CC-Lizenz.