Montag, 18. Januar 2021, 23:32:09

US-Unternehmen bietet Urne in Form eines Bourbonfasses an

Die "Forever Aging Urn" des Unternehmens Bogati soll für Whiskyfreunde eine passende letzte Ruhestätte darstellen.

Gemeinsam mit etwas Whisky zur letzten Ruhe gebettet werden – das ist die Möglichkeit, die das US-Unternehmen Bogati Urn Company mit seiner Urne in der Form eines Bourbonfasses bietet. Und die Urne hat nicht nur das Aussehen eines kleinen Bourbonfasses, sondern ist tatsächlich aus den Dauben eines benutzen Fasses gemacht.

Die Urne ist die Erfindung von William Elam, einem 77 Jahre alten pensionierten Rechtsanwalt aus Kentucky. Von ihm stammt auch der Slogan „Forever aging„, der auf dem Fass angebracht wird. Vertrieben wird die Urne von Andrea Bogard LeBlanc mit seiner Firma Botagi Urn Company. Der verkauft die in einer Küferei in Virginia gefertigten Fassurnen allerdings nur an Wiederverkäufer, genauer gesagt an Friedhöfe und Krematorien. Die Urne mit dem Kaufpreis von ca. 250 Dollar kann auf Wunsch auch noch mit einer gravierten Bronzeplakette versehen werden – das kostet dann 13 Dollar mehr.

Die Fässer sind nebenbei Verkaufsschlager und das Unternehmen kommt mit der Produktion nicht nach.

Für Händler ist die Urne hier bestellbar (allerdings erst nach Anmeldung und Freischaltung durch Bogati. Mehr Infos zur Urne und den Erfinder derselben können Sie auf Whisky Advocate finden.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X