Sonntag, 28. Februar 2021, 03:55:12

Video: Ralfy verkostet Balvenie 12yo Taste of Sweet Oak (Review #841)

Der Whisky erhält eine sonst bei Ralfy eigentlich nie zu sehende Wertung...

- Werbung -

Der „The Sweet Toast of American Oak“ gehört zur im Frühjahr erschienenen Stories-Serie von The Balvenie, und ist mit seinen 12 Jahren der jüngste Spross der Familie, die Geschichten rund um die Entstehung der Whiskys und um die Expertise bei Balvenie erzählen sollen. Die Pressemitteilung, die wir im Mai dazu für Sie veröffentlichten, erklärt die Hintergrundstory des Balvenie 12yo „The Sweet Toast of American Oak“ so:

Kelsey McKechnie, Malt Mater Apprentice von David Stewart, experimentierte mit zweifach getoasteter weißer amerikanischer Eiche von der Kelvin Cooperage in Louisville, Kentucky, um einen noch fruchtigeren, süßeren Balvenie zu kreieren

aus der PR zur Balvenie Stories Serie

Ralfy konzentriert sich in seinem Video zu dieser Abfüllung natürlich ganz auf den Geschmack des Whiskys, der mit 43% angefüllt wurde, und zu Hintergrundinfos rund um ihn und die Destillerie. Er rechnet der Brennerei hoch an, dass man dort nicht von den Altersangaben abgegangen ist, aber nicht alles von dort, was er verkostet hat, wäre wirklich interessant gewesen, so sagt er.

Auch diesmal ist er alles andere als überzeugt, und er vergibt eine Wertung, die unserer Erinnerung nach eigentlich noch nie vorgekommen ist: 79 Punkte. Normalerweise macht er keine Reviews, wo das Ergebnis unter 80 Punkten liegt. Seine Anmerkung dazu: Menschen, die nicht so extrem pingelig bei Whisky seien wie er, würden ihm wohl an die 83 oder 84 Punkte geben.

Jedenfalls wie immer sehenswerte 15 Minuten – obenstehend oder auf Youtube.

- Werbung -

Unsere Partner

Werbung

Neueste Artikel

Werbung

X