So, jetzt bitte festhalten: Laphroaig hat Whiskyfreunde gefragt, wie Laphroaig schmeckt – und die Antworten gibts nun von einem Chor gesungen, zu den Melodien bekannter Weihnachtslieder. Das ist nicht nur witzig, sondern sehr, sehr witzig. Und: Man kann mitmachen und drauf hoffen, dass auch die eigene Meinung im Chor zurückschallt. Wie zum Beispiel jene, von Kim Jeffer: Laphroaig ist so, als würde Dich ein Pferd ins Gesicht treten, das zuvor durch ein Moor galoppiert ist.

Lachen Sie mit uns – die nächsten knapp 2 Minuten sind zum Schreien komisch, entweder gleich hier oder auf Youtube 🙂