Sonntag, 05. Juli 2020, 08:07:21

Wall Street Daily: Das Ende der Whiskyblase

Waterford für Kirsch und Whic

wsd

„Wenn Sie in Whisky investiert haben, dann hoffe ich, dass Sie Whisky gerne trinken, denn sie werden Ihre Verluste trinken müssen“ – mit dieser ziemlich unverblümten Warnung schließt Wall Street Daily den ersten Teil einer Artikelserie über „Blasen, die bald platzen werden“ ab. Und Whisky ist die erste Blase, die sie erwähnen (neben landwirtschaftlichen Nutzflächen im Kernland der USA). Warum? Nun, in aller Kürze: Die Preissteigerungen der letzten Jahre, besonders in den Sammlersegmenten, spotten jeglicher Rationalität und übertreffen den S&P 500 Index um 16%. Zwischen 2008 und 2013 war die Steigerung sogar 163%.

Gut, Wall Street Daily hat nichts mit dem Wall Street Journal zu tun, und der Grundtenor der Website ist durchaus eher alarmistisch – aber so ganz ist deren Analyse nicht von der Hand zu weisen, dass der Whiskymarkt in gewissen Bereichen ziemlich überhitzt. So hört man zum Beispiel von verschiedenen Seiten, dass das Geschäft mit den teuren Decantern mittlerweile auf sehr tönernen Füßen steht (was auch dem geänderten Konsumverhalten in Asien geschuldet ist, aber nicht nur). Bleibt zu hoffen, dass, falls die Blase wirklich platzen sollte, nicht die Destillerien dran glauben müssen, sondern nur jene Menschen, die diesen Wahnsinn kurzsichtig befeuert haben…

1 KOMMENTAR

  1. Hoffentlich überleben das dann die Destillerien. Die Preise werden dann ja wohl fallen. Mal sehen.

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Whiskyexperts Video Classic: Besuch bei FEW Whiskey in Evanston, Illinois

Im letzten Jahr waren wir in Chicago bei FEW Spirits von Paul Hletko - der Besuch zum Nach- und Wiedersehen

Fremde Federn (104): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Simple Sample veröffentlicht 8 Jahre alten Mackmyra aus 1st Fill Oloroso Cask (mit Video)

Die neueste Abfüllung von Simple Sample ist exklusiv im Onlineshop erhältlich - und wird auch in einem Video vorgestellt

PR: Whisky im Abo – der Craft Whisky Club

Der schottische Abo-Club bringt Whisky und Food in einer Box für spannende Pairings

Serge verkostet: Sechs aus Dailuaine

Die Speyside-Destillerie kann Serge Valentin bei diesen Abfüllungen nur partiell überzeugen...

TTB-Neuheiten: Benromach 21yo, drei letzte Fässer von Gordon & MachPhail

Vier potentielle Neuheiten - ein möglicher Standard und drei Ultra-Raritäten

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X