Mittwoch, 28. September 2022, 21:21:35

Wer gewinnt eines der drei Sets mit dem Port Charlotte OLC:01 2010, dem SC:01 2012 plus je 4 PC Nosing Gläser dazu? Auflösung hier!

Zwei heavily peated Whiskys aus der Cask Exploration Serie samt Nosing Gläsern gab es zu gewinnen - und hier sind die Namen der Glücklichen!

Das war wieder spannend!. Gemeinsam mit unserem Partner Eggers & Franke, dem deutschen Importeur der Whiskys von Bruichladdich, verlosten wir für unsere deutschen Leser gleich 3x zwei wunderbare getorfte Whiskys aus der Cask Exploration Serie: den den Port Charlotte OLC:01 2010 und den Port Charlotte SC:01 2012. Und weil man diese Whiskys gemeinsam noch mehr genießt, gab es für die Gewinner auch noch jeweils 4 Original Port Charlotte Nosinggläser dazu.

Danke wieder einmal für die vielen, vielen Einsendungen – wir haben aus ihnen drei Gewinner gezogen, die wir Ihnen gleich vorstellen werden – aber zunächst einmal wollen wir Ihnen nochmals mehr über die Destillerie und die Whiskys erzählen:

Die Destillerie Bruichladdich

Das junge Team bei Bruichladdich um den Head Distiller Adam Hannett liebt die Kreativität und Dynamik in ihrer Arbeit mit Einflussfaktoren wie z.B. Gerste mit bestimmter Herkunft, der Auswahl spezieller Fässer sowie dem Faktor Zeit. Diese Experimentierfreudigkeit und die Liebe zum Detail kann man in den Abfüllungen der Port Charlotte Range deutlich zu erkennen.

Mit der Cask Exploration gelingt es der kreativen Islay Brennerei einmal mehr, die enorme Bandbreite und Eleganz der Port Charlotte Range zum Ausdruck bringen.

Nach dem zwei Meilen von der Bruichladdich Brennerei entfernten Küstenstädtchen Port Charlotte benannt, steht die Range seit dem Jahr 2001 für ausdrucksstarke, heavily peated Single Malts (40ppm). Bereits im Herbst 2018 startete mit dem legendären MRC:01 2010 der erfolgreiche Versuch, die klassische Serie durch spezielle Cask Explorations zu erweitern. Mit ihnen sollte noch mehr verdeutlicht werden, welchen Einfluss nicht nur das Terroir, sondern auch die Reifung in unterschiedlichen, handverlesenen Fässern auf die Aromatik eines heavily peated Single Malts haben.

Zwei dieser ausgezeichneten Whiskys, die Sie hier gemeinsam mit vier Nosing Gläsern vom Port Charlotte gewinnen können, stellt Ihnen das Team hier selbst vor:

Port Charlotte OLC:01 2010

Die hohe Nachfrage sowie diverse wirtschaftliche Umstände haben im 21. Jahrhundert dazu geführt, dass Sherryfässer sehr selten und teuer geworden sind. Der Markt wird mit Imitaten über- flutet und so erscheint uns die direkte Zusammenarbeit mit den besten Bodegas Spaniens als der einzige Weg, um an echte, traditionelle Sherryfässer zu kommen.

Unsere Zusammenarbeit mit Jan Pettersens Fernando de Castilla ist das beste Beispiel für eine funktionierende Partnerschaft. Wir haben dieselben Vorstellungen von Qualität und Handwerk sowie denselben hohen An- spruch an unsere Destillate und Fässer.

Nur so konnte das Finishing unseres 2010er Port Charlotte in absolut einzigartigen Oloroso Hogsheads erfolgen. Bereits die erste Reifung fand in einem Mix aus aromatisierenden Ex-Bourbon-, Ex-Süßwein- und Ex-Syrah-Weinfässern statt.

Danach wurde unser Heavily Peated Port Charlotte für 18 weitere Monate in handverlesene Oloroso Hogsheads gefüllt. Das Ergebnis ist die traumhafte Kombination von erdigem Torfrauch und frisch gerösteten Kaffeebohnen mit einer fruchtigen Note, die an Limetten und Feigen erinnert. Nach und nach kommen Anflüge von Schokolade und Vanille zum Vorschein, stets untermalt von einer wunderbar rauchigen Note.

Diese Oloroso-Fässer sind der Wahnsinn! Da sie etwas kleiner sind als die klassischen Standardfässer, konnte ihr wunderbares Sherryaroma in kürzester Zeit auf den schon zuvor sehr komplexen Whisky übergehen

Adam Hannett

STIL: Heavily Peated Islay Single Malt Scotch Whisky
PHENOLGEHALT: 40 ppm
ALKOHOLGEHALT: 55,2 % vol.
VERFÜGBARKEIT: limitiert
GERSTE: 100 % schottische Gerste aus Inverness-Shire
GESCHMACKSPROFIL: rauchig, mit frucht- betonter, an Feigen erinnernder Süße

Reifeprofil:

  • 30 % 1st Fill American Whiskey Casks
  • 40 % 2nd Fill American Whiskey Casks
  • 25 % Vin-doux-naturel- Fässer (Süßwein)
  • 5 % 2nd-Fill-Syrah- Weinfässer
  • Vatted and aced für 18 weitere Monate in 1st Fill Oloroso Hogsheads

Port Charlotte SC01: 2012

Die Komplexität des Port Charlotte SC: 01 2012 ist eine echte Bereicherung für unser Islay-Konzept. Mit dieser Cask Exploration treffen durch die Kombination aus Islay- Gerste und französischen Edelweinfässern unsere höchsten Ansprüche an Herkunft und Handwerk aufeinander.

Die 100 % Islay-Gerste wurde 2011 geerntet und stammt von sieben unserer Partnerfarmen, die sich alle im Umkreis von zehn Meilen um die Brennerei befinden. Das mit 40 ppm ausgestattete Malz kommt von unserer Festland-Mälzerei zurück auf die Insel, um nach dem Maischen und Fermentieren in unseren verhältnismäßig kleinen Brennblasen destilliert zu werden. Sie sind das Geheimnis der Single Malts voller Finesse und Eleganz.

Auf dem Weg zur perfekten Reife durchlief der Vintage 2012 unterschiedliche Fassarten: Die zuvor in handverlesenen Sherry-Fässern sowie First- und Second-Fill-American-Whiskey-Fässern gelagerten Spirits wurden in unterschiedlichen Reifestadien in Fässer gefüllt, in denen zuvor einer der besten Sauternes-Weine Frankreichs ausgebaut wurde. Eine komplexe Kombination aus purem Islay-Terroir und dem Besten, was die Region Bordeaux zu bieten hat.

Ein Heavily Peated Single Malt, dessen weiche Rauchigkeit mit floralen Stechginsternoten, Honig und einem Hauch von Kokos zu einer eleganten Einheit verschmilzt. Der SC: 01 2012 Vintage wurde zu 100 % auf Islay angebaut, destilliert, gereift und abgefüllt.

Dieses Experiment ist ein wunderbares Beispiel für die Wandlungsfähigkeit von Port Charlotte und dient als Inspiration für die gesamte Cask Exploration Series

Adam Hannett
  • STIL: Heavily Peated Islay Single Malt Scotch Whisky
  • PHENOLGEHALT: 40 ppm
  • ALKOHOLGEHALT: 55,2 % vol.
  • VERFÜGBARKEIT: limitiert
  • GERSTE: 100 % Islay (Concerto, Propino, Publican und Oxbridge)
  • GESCHMACKSPROFIL: weich, rauchig, mit floralen Stechginster­ noten, Honig, etwas Kokos und Fudge

Parcel 1: Sherry-Fässer und im Anschluss First- Fill-Sauternes-Fässer

Parcel 2: Second-Fill- American-Whiskey- Fässer und danach Second-Fill-Sauternes- Fässer

Parcel 3: Kombination aus First- und Second- Fill-American-Whiskey- Fässern, im Anschluss First-Fill-Sauternes-Fässer

Und je eines der drei Sets bestehend aus je einer Flasche Port Charlotte OLC:01 2010, Port Charlotte SC:01 2012 sowie je vier Port Charlotte Nosing Gläser gewonnen haben:

Carlos Meyer aus 90429 Nürnberg
Patrick Laurenz aus 56203 Höhr-Grenzhausen
Jan Keil aus 89551 Königsbronn

Wir gratulieren den Gewinnern sehr herzlich – die Preise werden in den nächsten Tagen von unserem Partner Eggers & Franke versendet. Viel Genuss und Vergnügen damit.

Und für alle, die diesmal nicht zum Zug gekommen sind: Gleich heute geht es mit einem weiteren Gewinnspiel mit fantastischen Preisen weiter – also sofort wieder mitmachen. Neues Spiel, neue Chancen! 🙂

Herzlichst
Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X