Samstag, 24. Juli 2021, 14:10:53

Whisky des Monats Mai 2016: Bruichladdich The Classic Laddie

Diesmal wählen wir einen Whisky für seine Haltung...

Monat für Monat stellen wir Ihnen auf Whiskyexperts einen Whisky vor, den wir beachtenswert finden. Es ist eine der seltenen Gelegenheiten, in denen wir uns in der Redaktion Subjektivität gestatten, und so gibt es immer verschiedene Vorschläge, bevor wir einen finalen Kandidaten auswählen. So wie im Vormonat ging es aber auch diesmal sehr schnell: Die Ehre gebührt einem Whisky, der mit einer Zutat gemacht wird, die selten geworden ist, nämlich Transparenz. Wir sprechen vom Bruichladdich The Classic Laddie.

laddie

Als John Glaser von Compass Box im Februar mit einer Transparenzinitiative auf die Probleme durch die dem Gesetzgeber zu offene Nennung der Zutaten eines seiner Blends reagierte, kam Unterstützung dafür nicht nur von den Whiskyfreunden, sondern auch von Bruichladdich – und zwar so deutlich und offen wie von keinem anderen internationalen Unternehmen. Auf der Webseite der Destillerie kündigte man an, auch für die eigenen Produkte mit maximaler Offenheit auf die Konsumenten zuzugehen.

Den Worten folgten im April dann konkrete Taten. Auf der Website von Bruichladdich kann man hier die Flaschennummer seines Bruichladdich The Classic Laddie eingeben, und erfährt dann alles über die Anzahl, das Alter und die Art der für den Batch verwendeten Fässer (falls Sie es ausprobieren wollen und keine Flasche zur Hand haben, geben Sie die Nummern 16/003 oder 16/004 ein).

bruichclassic

Auf den ersten Blick ist die Vielzahl der Fässer, die für den Whisky verwendet werden, fast schon verwirrend, und man bekommt unter Umständen ein Gefühl dafür, was Master Blender Adam Hannett leistet, wenn er den Whisky komponiert. Einen Artikel über seine Arbeit können Sie bei Bruichladdich auf der Site nachlesen.

Adam Hannett, Master Blender Bruichladdich. Bild: Bruichladdich
Adam Hannett, Master Blender Bruichladdich. Bild: Bruichladdich

Dieser offene Umgang mit dem Produkt, der für uns ein wichtiger Qualitätsbestandteil ist, hat uns dazu bewogen, den Bruichladdich The Classic Laddie im Mai als Whisky des Monats auszuzeichnen – auch wenn er vom Charakter her nicht ganz an seinen Vorläufer The Laddie Ten herranreicht. Ein netter daily dram ist er dennoch, und wir hoffen, dass er zum Wegbereiter einer neuen Offenheit wird, die anderen Unternehmen ebenso gut anstehen würde.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X