Das Consulting- und Analyseunternehmen Brand Finance hat – wie jedes Jahr – den Wert der weltweit größten Spirituosenmarken evaluiert und daraus ein Ranking erstellt. Und diesmal birgt die uns zugesandte Liste einige große Überraschungen. So ist zum Beispiel die Gattung Whisky nur mehr die zweitwertvollste – mit einem Anteil von 28% am Gesamtmarkt. Überholt wurde sie von den chinesischen Baijius, die 37.5% des Marktes beherrschen. Baijiu ist ein auf Getreidebasis erzeugter chinesischer Schnaps, der in etwa mit Wodka oder Kornbrand verglichen werden kann. Er wird oft auf Hirsebasis hergestellt.

Interessant auch, wo sich die Whiskymarken im Ranking der Top 50 befinden. Die wertvollste Whiskymarke blieb dabei auf Platz 2 – hinter Moutai, eben einem Baijiu.

Hier die Platzierungen der in Europa bekannten Whiskys unter den Top 50 (in Klammern der Rang im Vorjahr):

  • 2 (2)  – Johnnie Walker
  • 4 (5) – Jack Daniels
  • 13 (12) – Chivas Regal
  • 15 (21) – Jameson
  • 19 (18) – Ballantines
  • 21 (23) – Grants
  • 26 (-) – Jim Beam
  • 28 (29) – Crown Royal
  • 36 (37) – Famous Grouse
  • 37 (-) – Glenlivet
  • 38 (50) Bell’s
  • 40 (49) – J&B
  • 43 (57) Glenfiddich

Indische Marken finden sich auf 16 (Officer’s Choice) und 17 (McDowell’s No.1).

Moutai, die wertvollste Spirituosemmarke der Welt
Benromach Germany Edition