Dienstag, 09. März 2021, 02:07:42

Whiskyfun: Angus verkostet Port Charlotte

Auch dabei: Eine Abfüllung für Ralfy Mitchell, Schöpfer vieler Tasting Videos

Port Charlotte ist der Markenname für rauchige Whiskys aus dem Hause Bruichladdich. Eine Destillerie unter diesem Namen war in Planung, ist aber bislang nicht verwirklicht worden.

Serges Gastautor Angus MacRaild widmet sich heute drei Abfüllungen aus der Serie, zwei davon sind Bottlings der Destillerie, eine wurde für Ralfy.com gemacht – also für Ralfy Mitchell, den Schöpfer der beliebten Videotastings, über die wir immer wieder einmal berichten. 

Alle drei Abfüllungen bekommen dabei sehr gute Bewertungen in der Verkostung:

  • Port Charlotte 10 yo ‘Second Edition’ (50%, OB, 2016): 90 Punkte
  • Port Charlotte 2007/2016 ‘CC:01’ (57.8%, OB, Travel Retail Exclusive, ex-Cognac casks): 87 Punkte
  • Port Charlotte 12 yo (56.2%, Ralfy.com, sherry hogshead, cask #941, 233 bottles): 91 Punkte

Mangels eines Destilleriebildes zeigen wir Ihnen heute einen Blick auf das Lochindaal House bei Port Charlotte und den Leuchtturm…

Photo credit: Nigel_Brown via Visual Hunt / CC BY

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X