Im höchsten Norden des schottischen Festlands liegt Thurso – die Heimat der Destillerie Wolfburn. Sie hat, als im Frühjahr 2016 der erste Whisky veröffentlicht wurde, Old Pulteney in Wick als nördlichste Festlanddestillerie abgelöst, oder besser gesagt: wurde es wieder, denn es gab schon einmal eine Destillerie namens Wolfburn dort. Von der gibt es allerdings nur mehr ein paar Steinhaufen.

Die neue Destillerie Wolfburn ist ein reiner Zweckbau – allerdings mit hervorragendem Equipment (unter anderem von Forsyths), einer excellenten Crew und mit einem für sein Alter bereits beeindruckenden Whisky. Gerhard Kreutz von Genuss am Gaumen in Vorarlberg hat Wolfburn auf einer seiner Schottlandreisen besucht und uns 14 Aufnahmen von dort zur Verfügung gestellt. Kommen Sie also mit zur Destillerie Wolfburn und sehen Sie sich um!

Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen
Wolfburn. Bild © Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen