Donnerstag, 28. Mai 2020, 00:56:57

Glasgow bekommt seine erste Whisky-Destillerie seit 100 Jahren

Händlerunterstützung WE

Wie The Scotsman berichtet, soll in Glasgow zwischen dem Riverside Museum und der neuen Hydro Konzerthalle eine neue Whisky-Destillerie enstehen. Es wäre die erste Whisky-Destillerie in Glasgow seit mehr als 100 Jahren.

Tim Morrison und seine Familie werden dieses Projekt aus den Verkaufserlösen von Morrison Bowmore an die japanische Suntory Gruppe im Jahr 1994 finanzieren. Geplant ist eine Brennerei mit einer Kapazität von 500.000 Liter Whisky im Jahr. Daneben soll es ein Besucherzentrum für mehr als 50.000 Touristen pro Jahr geben.

Tim Morrison sagt: „Wir haben ein Expertenteam an Bord geholt, um diese Brennerei zu bauen, einschließlich Harry Cockburn, der unser Produktions-Ingenieur bei Morrison Bowmore war. Ich möchte einen Whisky, der alle Eigenschaften hat, die von einem Lowland Scotch erwartet werden.“

Tim Morrison hat eine Baugenehmigung für die Glasgow Distillery beantragt. Mit der ersten Phase – dem Bau des Brennerei Gebäudes, des Besucherzentrums und einem Café – kann begonnen werden, sobald die Genehmigung erteilt wird.
Phase zwei, die aus der Einrichtung der Brennerei besteht, könnte dann bis Mitte 2015 abgeschlossen sein. Bis zu 300 Bau-Arbeitsplätze sollen geschaffen werden, voraussichtlich arbeiten 25 Mitarbeiter nach der Eröffnung in der Brennerei und dem Besucherzentrum.

3 KOMMENTARE

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

TSB: Alkoholindustrie wird sich erst 2024 wieder von Covid-19 erholt haben

Whisky gehört zu den am stärksten betroffenen Kategorien, sollte sich aber auch schneller als andere Alkoholarten erholen, sagt die Studie

Serge verkostet: Einige Geheimniskrämer

Manchmal darf ein Whisky auf der Flasche nicht sagen, woher er stammt...

National Geographic Fotostory: Vom Gerstenfeld ins Whiskyfass

Eine Bilderreise an die Ursprungsorte des schottischen Whiskys, und in die Brennerei Knockdhu

PR: Whiskey & Wealth Club sieht Fässer als Anlage-Alternative zu Aktien

Die britische Investmentgesellschaft stellt sich dem deutschen Publikum vor...

PR: Whiskypirat – Neue Whisky Auktionsplattform in Zusammenarbeit mit Fachhändlern

Das Schweizer Unternehmen Whiskypirat betreibt seit 2019 auch eine Plattform in Deutschland - auch hier gemeinsam mit Händlern

PR: Kirsch Whisky bringt Neues von Best Dram, Daftmill und Amrut

Sieben Neue aus Schottland, Indien und Deutschland

Neu in UK: Crabbie 1994 Island Single Malt (Tobermory)

Der Tobermory stammt aus einem ex-Sherry Hogshead

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X