Über die geplante neue Destillerie der Familie von Tim Morrison haben wir bereits im Herbst hier und hier berichtet. Damals war alles noch in der Genehmigungsphase. Jetzt hat der Besitzer des unabhängigen Abfüllers A.D. Rattray grünes Licht von der Stadtverwaltung bekommen, berichtet Herald Scotland heute.

Geplant ist es,  dieses Projekt aus den Verkaufserlösen von Morrison Bowmore an die japanische Suntory Gruppe im Jahr 1994 zu finanzieren. Man wird eine Brennerei mit einer Kapazität von 500.000 Liter Whisky im Jahr bauen, daneben soll es ein Whiskymuseum und ein Besucherzentrum für mehr als 50.000 Touristen pro Jahr geben.

Die Glasgow Whisky Distillery in der Computerdarstellung
Die Glasgow Whisky Distillery in der Computerdarstellung